Dr. Rafael Mollenhauer | Publikationen & Vorträge

Publikationen & Vorträge


Monographien

Mollenhauer, Rafael (2015/2017): Tomasellos Kooperationsmodell. Michael Tomasellos Forschung im Kontext kommunikationstheoretischer Fragestellungen. Konstanz & München: UVK / Köln: Herbert von Halem Verlag.

Mollenhauer, Rafael (2010): Symbolverwendung bei Primaten? Eine Analyse der Ansätze von David Premack und Susan Savage-Rumbaugh. Essener Studien zur Semiotik und Kommunikationsforschung, Band 33. Aachen: Shaker.


Artikel in Fachzeitschriften und Sammelbänden

Mollenhauer, Rafael (2017): "Gemeinsame Aufmerksamkeit. Der Schlüssel zur symbolischen Praxis?" In: Kodikas/Code. An International Journal of Semiotics 40(3/4), S. 302-319.

Mollenhauer, Rafael (2017): "Von der Kognition zur Kultur und zurück. Auf den Spuren von Tomasellos Die kulturelle Entwicklung des menschlichen Denkens." In: r: k: m - rezensionen: kommunikation: medien. [abrufbar unter: http://www.rkm-journal.de/archives/20079].

Mollenhauer, Rafael (2016): "Von subhumaner zu humanspezifischer Interaktion. Tomasello und die Qualität des Zeigens". In: Zeitschrift für Semiotik 38(3/4), S. 39-58.

Loenhoff, Jens/Mollenhauer, Rafael (2016): "Zwischen Kooperation und methodologischem Individualismus. Zu den kognitionstheoretischen Hintergründen von Tomasellos Kommunikationsbegriff". In: Albert, Gert/Greve, Jens/Schützeichel, Rainer (Hrsg.): Kooperation, Sozialität und Kultur. Michael Tomasellos Arbeiten in der soziologischen Diskussion. 3. Sonderband der Zeitschrift für Theoretische Soziologie, S. 102-127.

Mollenhauer, Rafael (2013): "Tomasello: Kultur- oder Kognitionstheorie? Zu den kognitionstheoretischen Hintergründen der Forschung Michael Tomasellos". In: Kodikas/Code. Ars semeiotica 36(3/4), S. 339-361.


Vorträge

Alter - Kommunikation im Alter - Intergenerationale Kommunikation. Zur Explikation eines Vorverständnisses. Vortrag im Rahmen des Kommunikationswissenschaftlichen Kolloquiums an der Universität Duisburg-Essen, gehalten am 09.01.2019.

Deixis, Triadizität und Sprache - Zur Differenz von Mensch und Tier. Eingeladener Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Anthropologie in pädagogischer Perspektive" am Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, gehalten am 19.12.2017.

Es beginnt mit dem Zeigefinger - oder doch nicht? Zur kommunikationstheoretischen Relevanz der Werke Michael Tomasellos. Vortrag im Rahmen des Kommunikationswissenschaftlichen Kolloqiums an der Universität Duisburg-Essen, gehalten am 02.02.2016.

Kooperation und die psychische Infrastruktur geteilter Intentionalität. Michael Tomasellos Forschung aus interaktionstheoretischer Perspektive. Eingeladener Vortrag am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, gehalten am 19.01.2016.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr. Rafael Mollenhauer

Dr. Rafael Mollenhauer

Sprechstunde Mi 12 - 13 Uhr