Medizinische Biologie (M.Sc.)

Studienort

Campus Essen

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

4 Semester

Beschreibung

Sie wollen Wissenschaftler oder Wissenschaftlerin werden und der Gesellschaft zu mehr Verständnis über Krankheiten verhelfen?

Sie wollen Krankheiten auf den Grund gehen? Verstehen, wie der menschliche Körper auf molekularer und organismischer Ebene funktioniert? Dann sind Sie bei uns richtig. Seit mehr als 15 Jahren bilden wir Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen aus. Wir verknüpfen die Forschungsmethoden aus der Biologie mit den Fragestellungen aus der Medizin. Dabei haben wir ein attraktives Programm aus theoretischen Inhalten im ersten Studienjahr und purer Forschung im zweiten Studienjahr. Wir unterstützen Sie bei Ihren Forschungsprojekten im Ausland genauso wie im Aufbau eines eigenen Netzwerks im Bereich der biomedizinischen Forschung und bereiten Sie durch viele eigene Forschungserfahrungen auf den Sprung in die Promotion vor. Das alles schaffen wir in einer Regelstudienzeit von vier Semestern, die  trotz des komplexen Praxissemester von über 90% unserer Absolventen eingehalten wird.

Studienverlauf (+)

Studienplan

Übersicht der fachlichen und überfachlichen Qualifikationsangebote im Master-Programm Medizinische Biologie:

 Biologie     Medizin     Überfachlich 
  •  
  • Biomolecular Modelling (WP)
  • Computational Drug Design (WP)
  • Einführung in die Medizinische Biologie (WP)
  • Mathematical Models in Biology (WP)
  • Methods in Cancer Research (WP)
  • Mikro‐ Zell‐ und Chemische Biologie (WP)
  • Moderne Mikroskopieverfahren der biomed. Forschung: Theorie und Anwendung (WP)
  • Molecular and cellular biophysics (WP)
  • Molekularbiologie der Chromosomen und der genetischen Stabilität (WP)
  • Molekulare Mechanismen der Organentwicklung (WP)
  • Molekulare Zellbiologie (P)
  • Strukturbiologie (P)
  •  
    • Immunologie (WP)
    • Innere Medizin (WP)
    • Pathobiologie (WP)
    • Pharmakologie und Toxikologie (WP)
    • Neurodegenerative Erkrankungen (WP)
    • Virologie (WP
  •  
  • Berufs- und Arbeitsmarktorientierung (P)
  • Datenpräsentation (P)
  • R und Datenmanagement (P)
  • Ethik (P)
  • Scientific Writing (P)


[Mehr Informationen auf der Internetseite des ZMB]

Prüfungen/ECTS-Credits

Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend. Die Maßstäbe für die Zuordnung von Credits entsprechen dem European Credit Transfer System (ECTS). Die Zahl der vergebenen Credits hängt vom zeitlichen Umfang und dem Arbeitsaufwand für die jeweilige Lehrveranstaltung ab.
Die Feststellung des Studienabschlusses im Master-Studiengang erfolgt durch den Nachweis der insgesamt 120 geforderten Credits, einschließlich der Anfertigung einer Master-Arbeit.
Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit einer Promotion.

Infomaterial

Der Studienverlaufsplan, das Modulhandbuch und die Prüfungsordnung stehen auf der Internetseite des ZMB zur Verfügung.

Zugang zum Studium (+)

Zugangsvoraussetzungen

Für den Master-Studiengang Medizinische Biologie sind grundsätzlich Bewerber geeignet, die über einen Bachelor-Abschluss in einem der medizinischen Biologie nahe liegendem Fach verfügen. Dazu gehören unter anderem ein Bachelor in Biologie oder ein erstes Staatsexamen in der Medizin. Alle weiteren Abschlüsse der Bewerber werden gerne automatisch im Bewerbungsverfahren auf die Ähnlichkeit hin überprüft.

Um in das Zulassungsverfahren aufgenommen zu werden, sind bestimmte Sprachkenntnisse (siehe unten) und eine Mindestnote von 2,7 im abgeschlossenen Bachelorstudiengang, sowie eine Bachelorarbeit im Bereich der medizinischen Biologie Voraussetzung. Sollte das Bachelorstudium zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses (20.08.) noch nicht abgeschlossen sein, kann zur Bewerbung auch ein Transcript of Records eingereicht werden, soweit bereits 150 Credits erfolgreich absolviert wurden, dieses eine Durchschnittsnote auszeichnet und die Bachelorarbeit bereits angemeldet wurde.

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zum Auswahlverfahren den Internetseiten des ZMB.

[Bewerbungen Master-Studiengang Medizinische Biologie]

Zulassung

Für den Studiengang besteht eine örtliche Zulassungsbeschränkung. Es werden jedes Jahr (je nach zur Verfügung stehenden Kapazität in der Fakultät) zum Wintersemester 40 bis 46 Studierende für den Start ab Oktober (2020 ab November) zugelassen.

Studieninteressierte können sich ab Mitte Mai (2020 ab 01. Juli) über das Online Portal des Einschreibewesens um einen Studienplatz bewerben.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Essen.

Da wir damit rechnen mehr Bewerber als Studienplätze zu haben, ist der Studiengang zulassungsbeschränkt. Maßgeblich für die Rangfolge der Zulassungen ist die Bachelordurchschnittsnote zum Zeitpunkt der Bewerbung und die Anzahl der im Bachelor abgelegten Credits in medizinischen Veranstaltungen (die Bachelorarbeit wird nicht als Veranstaltung gewertet). Note und Credits werden in Punkte überführt und addiert. Die Bewerberinnen und Bewerber mit den höchsten Punktzahlen werden zugelassen. Sollten Sie keine medizinischen Credits erworben haben, bewerben Sie sich bitte trotzdem. Es ist kein Ausschlusskriterium keine medizinischen Vorkenntnisse zu haben, allerdings hilft es denen, die sie bereits während des Bachelorstudiums erworben haben.

Genauere Informationen und die Links zu den Punktetabellen finden Sie auf den Seiten des ZMB.

Prüfungsausschuss

Vorsitzender:

Prof. Dr. Hemmo Meyer

S05 V04 F44

Tel. 0201/183-2177

hemmo.meyer@uni-due.de

Sprechzeiten: Mi 13.15-14.15 und nach Vereinbarung

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH).

Weitere Sprachkenntnisse

Vor Aufnahme des Studiums müssen englische Sprachkenntnisse entsprechend der abgeschlossenen Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachgewiesen werden. Deutsche Studierende können dies zum Beispiel anhand ihres Abiturzeugnisses tun, soweit sie Englisch bis zum Abitur belegt hatten.

Studienbegleitende Auslandsaufenthalte

Die Zweiteilung des Studienprogramms in eine theoretische und eine laborpraktische Phase erlaubt eine ausdrücklich erwünschte Studienphase im Ausland (Auslandssemester). Alle Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt planen, können sich durch die Fakultät gerne individuell beraten lassen. Ein Überblick über bereits im Ausland durchgeführte Studien in der Praxisphase kann auf der folgenden Seite gewonnen werden:

www.uni-due.de/biologie/studium/international.shtml

 

Berufspraktische Tätigkeiten (+)

Beschreibung

Im dritten Mastersemester absolvieren die Studierenden der Medizinischen Biologie ein Praxissemester.  Ziele des Praxissemesters sind das Erlernen des eigenständigen wissenschaftlichen Arbeitens, indem sie bei einem (laufenden) Forschungsprojekt aus dem Gebiet der jeweiligen Arbeitsgruppe experimentelle Arbeiten durchführen. Sie erlangen die Fähigkeiten, die Versuche zu planen, durchzuführen und auszuwerten und erweitern ihr Netzwerk von möglichen potentiellen Arbeitgebern in der Zukunft. Bei der Auswahl ihres Praktikumsgebers machen wir kaum Vorgaben. Solange sie forschen und sich im Bereich der medizinischen Biologie bewegen, begleiten wir Sie gerne bei Ihren Forschungsvorhaben an externen Forschungseinrichtungen, Kliniken, anderen Universitäten und gerne auch im Ausland.

Pflichtpraktika

ja

Praktikumsdauer

Es sind drei Praktika á sechs Wochen zu absolvieren. Diese können auch bei einem Praktikumsgeber hintereinander absolviert werden, so dass man 18 Wochen dort verbringt.

Zur Planung gibt es jährlich eine Informationsveranstaltung und Beratung durch die Fachberatung der Fakultät.

Empfehlungen

Es wird empfohlen das Praxissemester im 3. Fachsemester zu absolvieren.

Inhalte

Im Praxissemester arbeiten die Studierenden an kleinen in sich abgeschlossenen (Forschungs)projekten ihrer Wahl. Sie managen drei kleine Projekt, die sie in einem oder auch in mehreren Interessensfeldern absolvieren können. Dabei können sie die Praktika an der UDE, an anderen Universitäten, im Klinikum, in der Industrie oder im Ausland absolvieren. Der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt. Wir legen Wert darauf, dass Sie mindestens drei unterschiedliche Forschungsmethoden anwenden.

Eine Übersicht über extern durchgeführte Praktika finden Sie auf folgender Karte:

Link zur Karte

 

ECTS-Credits

Jedes Praktikum ist mit 10 Credits creditiert.

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt (+)

Seit 2013 befragen wir unsere Absolventen in welchen Bereichen sie nach dem Abschluss arbeiten. Dabei haben wir Stand 2020 eine Rückmeldung von 250 Absolventen (von insgesamt 305 Absolventen).

  • 90 % der Absolventen geben an im Anschluss eine Promotion an einer Universität, einem Klinikum oder einer Forschungseinrichtung in Deutschland oder auch im Ausland (hauptsächlich UK oder USA) zu absolvieren und bei den älteren Absolventen zeigt sich, dass sie auch im Anschluss in der Forschung bleiben.
  • 4 % promovieren oder arbeiten wissenschaftlich in der Industrie (Pharmazie und Arzneientwicklung)
  • Relativ wenige (ca. 1 %) arbeiten in der Produktberatung, in der regulatorischen Beratungen (Wirkstoffentwicklungsverfahren), oder in der medizinischen Biologie fremden Berufen.

Allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte und Studierende (+)

Aufgrund der Corona-Pandemie findet im Moment keine persönliche Beratung statt. Das ABZ berät jedoch auch weiterhin Studieninteressierte, Studierende und Absolvent*innen zu allen Fragen zur Studienwahl, zum Studium und zum Übergang ins Berufsleben. Die aktuellen Beratungsangebote finden Sie unter www.uni-due.de/abz.

Kontakt zur Fakultät und Fachberatung (+)

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen (+)

Weitere allgemeine Informationen

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

Zum Einschreibungswesen

Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger*innen verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB).

Mehr zu SkaLa

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung? Hier finden Sie die Antwort.

FAQ-Studium

Jetzt Teil der UDE werden!

Bewerben & einschreiben

Unser Fächerspektrum für Sie reicht von den Geistes-, Bildungs-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin.

Zur Bewerbung