nur deutsche nur englischealle
2021-10-07: CONGRATULATIONS: Prof. apl. Dr. Ulf Wiedwald
Wir gratulieren Ulf herzlichst zur Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Fakultät für Physik. Ulf hat nach einem Beginn an der TU Braunschweig, einem Zwischenstopp in Duisburg und Ulm sein wissenschaftliches Heim an unserer Fakultät und der Fakultät für Medizin seit einigen Jahren aufgebaut. Seine Arbeitsgebiete spiegeln diesen Spagat wieder. Einerseits untersucht er biomedizinische Fragestellungen, deren Beantwortung zur Entwicklung neuer Krebstherapien eingesetzt werden können, und andererseits beschreitet er neue Wege in der Herstellung sogenannter MAX-Phasen Materialien, die in den letzten Jahren ein exponentiell wachsendes Interesse aufgrund ihrer sehr speziellen Eigenschaften gefunden haben.
2021-10-01: Dr. Natalia Shkodich neu in unserem Team
Wir begrüßen Dr. Natalia Shkodich (MISIS und ISMAM, Moskau, Russland) in unserem Team.
Sie wird als Junior-Gruppenleiterin im Rahmen des CRC / TRR 270 "Hysteresis design of Magnetic Materials for efficient energy conversion" an neuen "Super-Magneten" auf Basis innovativer Werkstoffe wie "High-Entropy Alloys (HEAs)" und verwandten "Compositionally complex magnetocalorics (CoCoMaCa)" forschen. Hierzu stehen hier die neuesten Apparaturen zur Analytik auf atomarer bis makroskopischer Skala zur Verfügung. Eine der Herausforderungen ist beispielswese die Verknüpfung der viel-elementigen Materialien zu einem Produkt, welches die elektrische Valenzelektronenkonzentration - und somit Eigenschaften - von Eisen hat, ohne Fe zu enthalten. Schwerpunkt der Synthese dieser Materialien, die aus 5 und mehr Elementen zusammengesetzt sein können, wird auf einem relativ neuen Verfahren des "High Energy Ball Milling" beruhen.
Studierende, die Interesse an der Mitarbeit in einem herausfordernden Projekt haben, melden sich bitte direkt bei Frau Dr. Shkodich (natalia.shkodich@uni-due.de) oder Prof. Farle (farle@uni-due.de") .
2021-09-30: Action Call of the European Raw Materials Alliance
The activities of the collaborative research center SFB/TRR 270 of which we are a partner started ahead of its time recognizing the importance of magnet technology for a carbon-neutral future of Europe. Learn more about it here .
2021-09-09: 25. Deutsche Physikerinnentagung
Vom 8. bis 10. November 2021 konzentriert sich die 25. Deutsche Physikerinnentagung drei Tage lang auf den fachlichen Austausch sowie auf die Karriereplanung und das Networking von Frauen in der Physik.
Zur Website der DPG
2021-08-24: 2nd Int. Workshop on Functional MAX Materials
We are organizing an international workshop on the properties of Functional MAX Materials (2nd FunMAX 2021) at the Kirensky Institute of Physics and Siberian Federal University in Krasnoyarsk, September 14-17, 2021 in an ONLINE format. The 2nd FunMAX workshop will bring together scientists interested in the properties of MAX phase materials including their 2D derivatives (MXenes). Registration is free and open till Aug 30.2021. Please use this link and send it to funmax@kirensky.ru.
2021-07-14: Förderzusage: Programm zur Förderung des exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchses
Wir gratulieren Benjamin Zingsem zur Förderung seines Projekts "Towards Magnetic Resonance Observed by Transmission electron microscopy" durch die UDE. Die Förderung in Höhe von rund 30 k erfolgt im Rahmen des Programms zur Förderung des exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchses.
2021-06-18: Würdigung für Dr. Benjamin Zingsem (Projekt Z02 des SFB/TRR 270)
Herr Dr. Benjamin Zingsem wurde im Rahmen des Dies Akademicus 2021 der Universität Duisburg-Essen für die beste Promotion 2020/21 an der Fakultät für Physik ausgezeichnet.
https://www.youtube.com/watch?v=bMltwjPdWZA
Wir freuen uns mit ihm und auf eine weitere Zusammenarbeit.
2021-05-31: Theory predicts Magnetic Nutation Waves
In our recent publication on "Dispersion relation of nutation surface spin waves in ferromagnets" we predict the existence a new type of spin wave with surprising high frequency properties. This finding may become of importance for the development of novel magnonic information processors at THz frequencies. Contact: anna.semisalova@uni-due.de
2021-05-25: MaNaCa Training Workshop 2021
We are organizing a summer school as part of our European project with Armenia and Greece "Magnetic Nanoparticles for Cancer Therapy (MaNaCa)" (see for more details http://www.h2020-manaca.eu/). The conference will take place on June 16-18, 2021 in an online format.
2020-11-10: Neue AG Mitglieder
Wir freuen uns, Frau Kübra Yildiz Aktas und Herrn Ali Can Aktas begrüen zu können, die im Rahmen eines Stipendiums des CRC/TRR 270 "Hommage" in den Projekten B09 und A04 an Shell ferromagnetic materials: Tuning the magnetic hysteresis by nanoscale selective phase decomposition und "Hierachical structuring of magnetocaloric materials with nanometer resolution" forschen werden.
2020-10-07: DAAD funded research stay of scientists from Russia
We welcome in our group Dr. Natalia Shkodich (Merzhanov Institute of Structural Macrokinetics and Materials Science, Russian Academy of Sciences) and Dr. Mikhail Cherkasskii (Saint Petersburg State University) who recently joined us for a 3 months research stay funded by DAAD scholarships ("Research stays for University Academics and Scientists, 2020" and "Dmitrij Mendeleev" Program).

Dr. Natalia Shkodich is an expert on combining High-Energy Ball Milling (HEBM) and Spark Plasma Sintering (SPS) to produce nanostructured and amorphous materials from immiscible metals (so-called pseudo alloys), metallic glasses, and high-entropy alloys (HEAs). She aims at producing novel nanostructured CoCrFeNiGa magnetic high entropy alloy (Mag HEA) particles and volume MagHEA materials with a large magnetization, high Curie temperature and tuneable coercivity as well as excellent mechanical properties.

Interests of Assoc. Prof. Dr. Mikhail Cherkasskii are focused on the understanding of magnetization nutation in ferromagnets and its coupling to precession and ferromagnetic resonance. He is working on the development of an analytical approach to describe inertial spin dynamics, nutation resonance and collective excitations in ferromagnets.