Auch die Absolventenfeier des Studienjahres 2020/2021 der Fakultät für Geisteswissenschaften stand erneut unter dem Eindruck der Covid19-Pandemie, sodass die Übergabe der Urkunden für die Preisträger dieses Studienjahres am 27. April 2022 nur in kleinem Rahmen stattfinden konnte.

Der Soroptimist International Club Essen stifftete erneut den mit 1000 Euro dotierten Preis für die Dissertation einer Doktorin: Frau Dr. Helen Wagner (Geschichte) wurde für ihre Dissertation mit dem Titel „Vergangenheit als Zukunft? Geschichtskultur als Feld von Zukunftshandeln zum Management strukturellen Wandels im Ruhrgebiet“ ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2014 vom Soroptimist International Club Essen gestiftet und  wurde in diesem Jahr von der Präsidentin Frau Gabriele Blettgen verliehen.

Einen Preis von 250 Euro durfte Frau Anika Janasik für ihre Bachelor-Arbeit im Fach Germanistik „I’m Not (Yet) Your Hero: Queere Charaktere in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, Literaturpreis – und Rezensionslandschaft“ von der Fakultät entgegennehmen. Die Laudatio hielt Herr Dr. Dennis Borghardt.

Die Master-Arbeit „A Blueprint for a Sustainable and Successful Future? The ‘Smart City’ Script and Policy Mobility“ von der Kulturwirtin Frau Ricarda Elsner wurde mit einer Laudatio von Herrn Prof. Dr. Jens Gurr gewürdigt und mit einem Preisgeld von 500 Euro ausgezeichnet.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Soroptimist International-Club Essen für die freundliche Unterstützung.

Sid

Bilder der Urkundenübergabe des Studienjahres 2020/2021

© Dekanat Geisteswissenschaften

Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:

Archiv

2019/2020   *   2018/2019   *   2017/2018   *   2016/2017   *   2015/2016   *   2014/2015   *   2013/2014   *   2012/2013   *   2011/2012