Smart Engineering

Smart Engineering

1. Relevante Forschungsaktivität

  • zum Management in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0
  • von der Identifikation der Kundenwünsche (Akzeptanz und Zahlungsbereitschaft)
  • bis zur Entwicklung von Geschäftsmodellen (= Allokationsentscheidung zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen, Wertschöpfung, Nutzenversprechen und Gewinnmodell)
  • zu notwenigen Kompetenzen und Veränderungsfähigkeiten bzw. Dynamic Capabilities und
  • zur Entscheidungsfindung unter Unsicherheit

 

2. Projekte und Kooperationen

  • Projekt: Koordination und Bearbeitung eines Arbeitspakets im Projekt ALFASY – Altersge-rechte Fahrerassistenzsysteme, Leitmarktwettbewerb MobilitätLogistik.NRW (2017-2020) in Kooperation mit Ford Werke GmbH Köln, HEAD acoustics GmbH, Herzogenrath, Allround Team GmbH, Köln, Universität Duisburg-Essen (Lehrstuhl für Mechatronik und Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie: Kognition)
  • Kooperation mit dem im Aufbau befindlichem Digitalization Lab Düsseldorf der Operations Practice von Deloitte Consulting
  • Principal Researcher im PVMI (Program on Vehicle and Mobility Innovation)
  • Mitglied im Steering Committee bei Gerpisa (The International Network of Automobil)

 

3. Ausstattung

  • Datenbank zu Kundengruppen in der Elektromobilität
  • Entwicklung des Prototypen eines Elektrofahrzeugs für die Städte von morgen (im Design-studio.NRW) mit Ford, Designern der Folkwang Universität der Künste sowie der Universität Duisburg-Essen: Lehrstuhl für Mechatronik, Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie: Kognition und Institut für Stadtplanung + Städtebau

 

4. Ausgewählte Publikationen

[1] Proff, H., Brand, M., Mehnert, K., Schmidt, J.-A., Schramm, D. (Hrsg.) (2016): Elektrofahrzeuge für die Städte von morgen – Entwurf und Test im Designstudio NRW. Wiesbaden (= Springer-Gabler).

[2] Proff, H., Fojcik, T.M. (2015): Information Acceleration to Improve Strategic Management Decisions - the Case of Really New Products. In: Management Decision, Vol 53 (7), S. 1560-1580.

[3] Proff, H., Fojcik, T.M. (2015): Business model innovations in times of log-term discontinuous technological change. In: International Journal of Automotive Technology and Management (IJATM). Vol. 15 (4), S. 418-442.

[4] Proff, H., Jung, B., Sommer, K.C., Fojcik, T.M. (2014): Developing business models in times of long-term far-reaching technological change -  A competence-based perspective. In: Journal of Competence-based Strategic Management (JCSM), Vol. 7, S. 35-73.

[5] Proff, H., Proff, H.V., Sandau, J. und Fojcik, T.M. (2014): Management des Übergangs in die Elektromobilität. Radikales Umdenken bei tiefgreifenden technologischen Veränderungen. Wiesbaden (= SpringerGabler).