Projekt - Globale Trends

Globale Trends. Analysen

​GLOBALE TRENDS. ANALYSEN ist ein dauerhaftes Publikationsprojekt der Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:) und des Instituts für Entwicklung und Frieden (INEF). Es soll Handlungsoptionen für die internationale Politik in einer immer komplexer werdenden Welt aufzeigen und Perspektiven aus unterschiedlichen Weltregionen präsentieren. Die Reihe ordnet aktuelle Ereignisse und Herausforderungen vor dem Hintergrund längerfristiger Trends ein, bereitet Fakten anschaulich auf und diskutiert Lösungsansätze. Unser Ziel ist es, komplexe Sachverhalte – auch mit Hilfe von Grafiken – anschaulich darzustellen. Damit knüpfen wir an die Tradition der Buchreihe GLOBALE TRENDS an, die von 1991 bis 2015 erschienen ist.

Die Reihe zeichnet sich besonders durch ihre Offenheit für Perspektiven aus verschiedenen Weltregionen aus. Entsprechend wird sie von einem internationalen Herausgeber-Team verantwortet. Zu diesem zählen die renommierten Kolleginnen und Kollegen:

Dr. Adriana E. Abdenur (Instituto Igarapé, Rio de Janeiro),
Prof. Dr. Manjiao Chi (University of International Business and Economics, Beijing),
Dr. Jakkie Cilliers (Institute for Security Studies, Pretoria),
Dr. Tamirace Fakhoury (American University, Beirut),
Prof. Dr. Siddharth Mallavarapu (Shiv Nadar University, Dadri/Uttar Pradesh),
Nanjala Nyabola (politische Analystin, Nairobi)
Prof. Dr. Mzukisi Qobo (University of the Witwatersrand, Johannesburg)

Alle Ausgaben der Publikationsreihe stehen hier zum Download zur Verfügung.

Projektleitung

Wiss. GeschäftsführerinDr. Cornelia Ulbert

Raum: LS 119
Telefon: +49 (0)203-379-4422
E-Mail: cornelia.ulbert@uni-due.de
Mitarbeiterprofil