Aktuelles aus dem Institut für Politikwissenschaft

Michael Kaeding / Oliver Schwarz NRW debattiert Europa

Bald ist es endlich soweit: Die große Abschlussveranstaltung von "NRW debattiert Europa" steht bevor. Am 16. Januar 2018 treffen sich die Teams aller beteiligten NRW-Hochschulen am Duisburger Campus und debattieren sich von der Vorrunde über das Halbfinale bis ins Finale. Thema wird unter anderen die Osterweiterung der Europäischen Union sein.

Außerdem wird Herr Rainer Steffens, Leiter der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union, vor Ort sein und zu Beginn ein Grußwort sprechen. Sie sind herzlich eingeladen mit dabei zu sein. 

Das komplette Programm finden sie hier. Der Hashtag zum Wettbewerb lautet: #NRWdebattiertEuropa.

Michael Kaeding / Oliver Schwarz NRW debattiert Europa

Warmlaufen fürs Finale im Januar: Im Wettbewerb "NRW debattiert Europa" geht es am 14. Dezember 2017 auf dem Duisburger Campus ums Thema: „Ist die europäische Kohäsionspolitik ihr Geld wert?“

Ab 12:30 Uhr tauschen Studierende im Audimax LX 1203 ihre Argumente aus - ein Teil vertritt die Pro- ein anderer die Contra-Seite.

Bei der Abschlussveranstaltung am 16. Januar 2018 treffen dann die Teams aller beteiligten NRW-Hochschulen ebenfalls am Duisburger Campus aufeinander und debattieren sich von der Vorrunde über das Halbfinale bis ins Finale.

Weitere Informationen finden Sie hier. Der Hashtag zum Wettbewerb lautet: #NRWdebattiertEuropa.

23.11.2017 Volker Heins ist außerplanmäßiger Professor

Auf der Fakultätsratssitzung am 15.11.2017 erhielt Dr. habil. Volker Heins von Univ.-Prof. Dr. Petra Stein, Dekanin der Fakultät Gesellschaftswissenschaften, die Urkunde zur Ernennung zum außerplanmäßigen Professor. Volker Heins ist Co-Leiter des Forschungsbereich 2 - Globale Kulturkonflikte und transkulturelle Kooperation am Käte Hamburger Kolleg (KHK) und forscht u. a. zu den Themen Internationaler Politiktheorie/Soziologie.

Studienstart 2017

Der Studienstart 2017 ermöglicht den StudienanfängerInnen der Fächer B.A. Politikwissenschaft, B.A. Globale und Transnationale Soziologie und B.A. Soziologie einen gelungenen Auftakt für‘s Studium an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften. Vom 09. bis zum 13. Oktober 2017 erhalten Erstsemester-Studierende ein umfassendes Angebot aus verschiedenen Workshops zur optimalen Studiengestaltung, Vorträgen zu verschiedenen Themen der jeweiligen Disziplin und weiteren Informationsveranstaltungen rund ums Studium.

Weitere Informationen zum Ablauf des Studienstarts 2017 finden Sie hier.

Mentoring IfP / Oliver Schwarz Politikwissenschaftler*innen im Beruf

Berufschancen für Studierende der Politikwissenschaft

Welche Berufsperspektiven eröffnen sich Absolvent*innen der Politikwissenschaft? Welche Qualifikationen werden von Politikwissenschaftler*innen beim Berufseinstieg erwartet? Reicht der Bachelor für den Berufseinstieg oder ist der Master Pflicht? Diesen und weiteren Fragen stellen sich Politikwissenschaftler*innen im Beruf und geben Tipps, wie der Übergang vom Studium ins Arbeitsleben erfolgreich gelingen kann. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Mentoring-Programms des Instituts für Politikwissenschaft statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Den Flyer zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Hashtag zur Veranstaltung ist: #PoWisimBeruf.

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | 12 bis 14 Uhr (c.t.)
Campus Duisburg
| LB 104

Gäste auf dem Podium
Alexandra Hanf | Koordinatorin, Mülheimer Gesellschaft für soziale Stadtentwicklung mbH
Andreas Helber | Leiter Abgeordnetenbüro, Landtag Nordrhein-Westfalen
Marcel Winter | Pressesprecher für Großprojekte, Deutsche Bahn AG
Theresia Smolka | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FernUniversität in Hagen

Moderation
Dr. Oliver Schwarz | Mentoring-Koordinator, Institut für Politikwissenschaft

Mentoring IfP / Oliver Schwarz UMS-Fotowettbewerb

Das Mentoring-System an der Uni Duisburg-Essen (UMS) ist vielfältig und abwechslungsreich. Im Rahmen des UMS-Fotowettbewerbs sind nun alle Studierenden der Politikwissenschaft herzlich dazu einladen, ihre persönlichen Lieblingsmomente im mentoriellen Beratungs- und Be­treu­ungsangebot an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften fotografisch festzuhalten und zu teilen. Die kreativsten Fotos jeder Fakultät erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 beziehungsweise 50 Euro und werden auf dem UMS-Impulsforums am 21. November 2017 ausgestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des UMS-Fotowettbewerbs. Einsendungen bitte an anette.schoenborn@uni-due.de oder oliver.schwarz@uni-due.de.