Arne Sönnichsen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik

Seit April 2017 ist Arne Sönnichsen Mitarbeiter am Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik im Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen. In seiner Dissertation befasst er sich mit Auswirkungen von neuen und disruptiven Technologien auf Ordnungsbildungsprozesse (‚ordering‘). Dies wird anhand der Entwicklungen in der Raumfahrt und Weltraumpolitik untersucht und hier insbesondere anhand der Fortentwicklung von Anti-Satellitentechnik (ASAT) und den Maßnahmen, um die Auswirkungen neuer Technologien einzudämmen. Neben der Dissertation erforscht er außerdem den Zusammenhang zwischen populärkulturellen Erzeugnissen und internationaler Politik. Weitere Informationen zum Forschungsprofil finden sich auf der Homepage des Lehrstuhls.

Kontakt
Zur Person
Publikationen
Konferenzen und Vorträge
Lehre

Kontakt

CAMPUS DUISBURG

Raum:LF 322
Telefon:(0203) 379 - 2052
E-Mail:arne.soennichsen@uni-due.de
Sprechzeiten:Nach Vereinbarung per E-Mail
Zuständiges Sekretariat:Julia Nachtigall
Hinweis:Social Media:
Twitter
Xing

Zur Person

Expertise in den Medien

► Interview in den Badischen Neuesten Nachrichten vom 09.03.2019: [Donald Trumps Weltraumarmee. Der neue „Krieg der Sterne“]

Koordinator

► SichTRaum: Sicherheit und Technikprozesse im Weltraum

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft
 

Lebenslauf

2018
Forschungsaufenthalt beim European Space Policy Institute (ESPI) in Wien

seit 2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik an der Universität Duisburg-Essen

2013 – 2017
Studentische und Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrgebiet Internationale Politik an der FernUniversität in Hagen

2012 – 2016
Masterstudium der Sozialwissenschaft mit den Schwerpunkten Politikwissenschaft sowie European and Global Studies an der Universität Siegen

2013
ERASMUS-Auslandsaufenthalt an der University of Helsinki, Finnland

2012
Praktikum in der Staatskanzlei des Landes NRW, Referat Internationale Beziehungen zu Afrika

2012
Praktikum am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg

2009 – 2012
Bachelorstudium der Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt European Studies an der Universität Siegen

2011
Praktikum bei der Atlantischen Akademie e.V. Rheinland-Pfalz in Kaiserslautern

    Artikel in Zeitschriften

  • Sönnichsen, Arne; Lambach, Daniel
    A developing arms race in outer space? : De-constructing the dynamics in the field of anti-satellite weapons
    In: Sicherheit & Frieden Jg. 38 (2020) Nr. 1, S. 5 - 9
    ISSN: 0175-274X
  • Sönnichsen, Arne
    Interstellar Relations? : Star Trek als Spiegel US-amerikanischer Außenpolitik
    In: Zeitschrift für Fantastikforschung Jg. 6 (2017) Nr. 2, S. 22 - 41
    ISSN: 2192-0885
  • Sönnichsen, Arne
    Fiktion und Gesellschaft in den Sozialwissenschaften : Science-Fiction und Soziologie
    In: Politicum: das Magazin der Fachschaft Politik und Soziologie (2014) S. 33 - 34
  • Beiträge in Sammelwerken und Tagungsbänden

  • Schillinger, Henrik; Sönnichsen, Arne
    The American Hello: Socio-Political Discourses in Star Trek: Discovery
    In: Fighting for the Future: Essays on Star Trek: Discovery / Mittermeier, Sabrina; Spychala, Mareike (Hrsg.) 2020, S. 221 - 242
    ISBN: 9781789621761; 9781789627565
  • Sönnichsen, Arne
    Sind Drachen, Zombies und Aliens politisch?! : Das Politische in der Phantastik am Beispiel der SF-Serie The Expanse
    In: Politik in Fernsehserien: Analysen und Fallstudien zu House of Cards, Borgen & Co. / Switek, Niko (Hrsg.) 2018, S. 345 - 360
    ISBN: 978-3-8394-4200-5
  • Rezensionen

  • Sönnichsen, Arne
    Stoppe, Sebastian (2014): Unterwegs zu Neuen Welten. Star Trek als politische Utopie
    In: Zeitschrift für Fantastikforschung Jg. 4 (2015) Nr. 2, S. 104 - 106
    ISSN: 2192-0885
  • Sönnichsen, Arne
    Bieling, Hans-Jürgen (2011): Internationale Politische Ökonomie. Eine Einführung
    In: S&F : Sicherheit und Frieden Jg. 30 (2012) Nr. 4, S. 247 - 248
    ISSN: 0175-274X

Konferenzen und Vorträge

Vorträge

► Gemeinsam mit Tobias Debiel, Carmen Wunderlich, Christian Pohlmann: Ordering through Affirmation, adaptation and Contestation: A Multi-Level Perspective on Global Security Regimes. ECPR 14th General Conference (Virtual) 2020. 24th-28th August 2020. 

► Gemeinsam mit Daniel Lambach: Space Race, Arms Race, or Neither? Arms Race Dynamics in Outer Space. Science-Peace-Security `19 [https://sps.peasec.de/]. Darmstadt, 25.-27.09.2019.

► New Technologies, New Spaces, and Contested Governance. ESPI. Wien, 14.08.2018.

► Gemeinsam mit Daniel Lambach: Polycentric Governing in Contested Spaces. Käte-Hamburger-Kolleg. Duisburg, 19.06.2018.

► Macht, Moral und Tragödien: Welt(en)politik in Utopien und Science Fiction. Siebte Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung. Münster, 22.-24.09.2016.

► No Hope from Utopia? Lessons for International Relations Theory drawn from Fictional Utopian Societies. 24th World Congress of Political Science der International Political Science Association, Istanbul, Türkei. 23.-28.07.2016.

► Interstellar Relations? Star Trek als Spiegel US-amerikanischer Politik. Sechste Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung. Tübingen, 24.-28.09.2015.

Poster

► Echoes of the Past? New Technologies and Securitization in the Next Phase of the Space Age. Science-Peace-Security `19 [https://sps.peasec.de/]. Darmstadt, 25.-27.09.2019.

Lehre

Arne Sönnichsens Lehre behandelt im Lehramt eine einführende Veranstaltung in die Internationalen Beziehungen und das wissenschaftliche Arbeiten. Vertiefend widmet sich die Lehre im BA Politikwissenschaft Themen der nachhaltigen Entwicklung und Neuen Technologien und deren Auswirkungen auf die Themenkomplexe Krieg und Frieden. Seine Lehrqualifikation bildet er durch das NRW Zertifikat „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ laufend weiter. Weitere Informationen zum Lehrprofil finden sich auf der Homepage des Lehrstuhls.

Wintersemester 2020/21
► Einführung Internationale Beziehungen [Online]
Campus Essen / Online; Donnerstags, 12-14 Uhr 05.11.2020 bis 11.02.2021
LSF: Einführung Internationale Beziehungen [Online]

 

ältere Semester anzeigen

Sommersemester 2020
► Einführung Internationale Beziehungen [Elearning]
Campus Essen, V15 S04 C70, Donnerstags, 12-14 Uhr, 04.06.2020 bis 16.07.2020
LSF: Einführung Internationale Beziehungen [Elearning]

Wintersemester 2019/20
► Einführung Internationale Beziehungen + wiss. Arbeiten [LSF]  (BA-Lehramt, 2. FS)
Campus Essen, V15 R01 H76, Donnerstag, 12-14 Uhr

► IB-Filmreihe, zusammen mit Markus Bayer: „Krieg und Frieden durch die Linse“
Campus Duisburg, LX 1203, Mittwoch 18-20 Uhr

Durch Die Linse Bild

Sommersemester 2019
Seminar: Einführung Internationale Beziehungen [Lehramt]
Campus Essen, V15 R02 G76, Donnerstag 10-12 Uhr
LSF: Einführung Internationale Beziehungen

Wintersemester 2018/19
Seminar: Die Zukunft von Krieg und Frieden? – Friedens- und Konfliktforschung und Neue Technologien [BA Politikwissenschaft]
Campus Duisburg, SG 158, Mittwoch 10-12 Uhr
LSF:  Die Zukunft von Krieg und Frieden? – Friedens- und Konfliktforschung und Neue Technologien

Sommersemester 2018
Seminar: Einführung Internationale Beziehungen [Lehramt]
Campus Essen, V15S – V15 S04 C70, Montag 18-20 Uhr
LSF: Einführung in die Internationalen Beziehungen

Wintersemester 2017/18
Seminar: Einführung Internationale Beziehungen (+wiss. Arbeiten) [Lehramt]
Campus Essen, T03R - T03 R03 D89, Montag 18-20 Uhr
LSF: Internationale Beziehungen (+wiss. Arbeiten)

Sommersemsester 2017:
Seminar: Nachhaltige Entwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit [BA Politikwissenschaft]
Campus Duisburg, LK 053, Montag 10-12 Uhr
LSF: Nachhaltige Entwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit