Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ) (2-Fach-M.A.)

Studienort

Campus Essen

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

4 Semester

Der Studiengang wird auch als Teilzeitstudium angeboten;
Regelstudienzeit 6 Semester.

Beschreibung

Das Institut DaZ/DaF bietet seit dem Wintersemester 2018/19 den neuen 2-Fach-Masterstudiengang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ)" an. Der Masterstudiengang reagiert damit auf den steigenden Bedarf im Bereich des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache durch eine grundständige universitäre Ausbildung. Studierende sollen inhaltlich und methodisch auf die Spezifika des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache, seine Vermittlung und Erforschung vorbereitet werden. Durch ein Lehr- und Forschungspraktikum im dritten Semester wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben, Berufsfelder, in denen die Vermittlung von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache sowie konzeptionelle Tätigkeiten mit Schwerpunkt DaF/DaZ im Mittelpunkt stehen, kennenzulernen.

Ein zentrales Ziel des Masterstudiengangs DaF/DaZ besteht in der Ausweitung der Möglichkeiten, Studierenden wissenschaftliche Begleitforschung im Sinne der Verzahnung von Theorie und Praxis bzw. Forschung und Lehre anzubieten. Dies soll in Form von eigenständigen Forschungsprojekten geschehen, die im Vertiefungs- bzw. Wahlpflichtbereich angesiedelt sein werden. Hier können die Studierenden im Rahmen bestehender Projekte Themen bearbeiten oder auch eigene Schwerpunkte setzen.

Studienverlauf (+)

Fächerkombinationen

Der 2-Fach-Masterstudiengang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ)" ist mit jedem anderen 2-Fach-Master-Angebot kombinierbar:

* Die Kombination von "DaF/DaZ" mit "Geschichtspraxis interkulturell" sowie mit "Literatur und Medienpraxis" ist nur im Vollzeitstudium möglich. Alle anderen Fächer lassen sich im Vollzeit- und Teilzeitstudium kombinieren.

Studienplan

Studienplan (siehe auch unter "Infomaterial")

 

Prüfungen/ECTS-Credits

Im 2-Fach-Master-Programm der Fakultät für Geisteswissenschaften sind insgesamt 120 ECTS-Credits zu erwerben. Davon entfallen

  • 45 ECTS-Credits auf die studienbegleitend geprüften fachspezifischen Module je Fach und
  • 30 ECTS-Credits auf die Master-Arbeit.

Mit der Anmeldung zur Master-Arbeit legen die Studierenden fest, in welchem Studienfach die Master-Arbeit angefertigt wird. Die Bearbeitungszeit für die Arbeit beträgt 23 Wochen.

Infomaterial

Zugang zum Studium (+)

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studienfach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Zwei-Fach-Masterstudiengang ist der erfolgreiche Abschluss

  • eines Bachelorstudiengangs (Fach-BA oder Lehramt) der Germanistik in Deutschland
  • eines Bachelorstudiengangs (Fach-BA oder Lehramt) einer anderen Philologie in Deutschland
  • eines germanistischen Bachelorstudiengangs oder eines Studiengangs mit germanistischen Anteilen im Ausland

In jedem Fall sollten Sie im Rahmen des Bachelorstudiums mindestens 30 CP in linguistischen oder linguistischen und sprachdidaktischen Veranstaltungen erworben haben.

Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss.

Der Zulassung zum Studium geht eine fakultätsinterne Bewerbung voraus (siehe "Besondere Einschreibungsvoraussetzungen").
 

Zulassung

Bei Vorlage der Zugangsvoraussetzungen ist dieser Studiengang zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Einschreibungswesen am Campus Essen. Die Einschreibungen in Master-Studiengänge sind bis Vorlesungsende möglich.

[Formular]

Studierende aus dem nicht-europäischen Ausland bewerben sich online bis zum 15. Juli jeden Jahres beim Akademischen Auslandsamt der UDE.
Sie erhalten vom Akademischen Auslandsamt eine Vorgangs-Nummer. Danach senden Sie die unter „Besondere Einschreibungsvoraussetzungen“ aufgeführten Bewerbungsunterlagen zusammen mit der Vorgangs-Nummer per E-Mail an masterdafdaz@uni-due.de.
Bei positiv beschiedener Aufnahme erfolgt die reguläre Einschreibung über das Einschreibungswesen der UDE.

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Sie müssen sich zunächst um einen Studienplatz bewerben. Dies geschieht per E-Mail: masterdafdaz@uni-due.de

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Motivationsschreiben auf Deutsch (2-3 Seiten)
  • Lebenslauf mit Angabe Ihres Studienschwerpunktes und dem Thema Ihrer Bachelorarbeit
  • Bachelorzeugnis
  • Nachweis über mindestens 30 CP in linguistischen oder linguistischen und sprachdidaktischen Veranstaltungen einer Philologie (beispielsweise durch ein Transcript of Records des Bachelorstudiums)
  • Nachweis über die erforderlichen Sprachkenntnisse

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 15. Juli jeden Jahres ausschließlich per E-Mail. Eine postalische Bewerbung ist nicht erforderlich.

Prüfungsausschuss

BA-/MA-Prüfungsausschuss

Sprachkenntnisse

Studierende aus dem Ausland sollten über Deutschkenntnisse auf Niveau C1.2 sowie Kenntnisse in Englisch auf Niveau B1 verfügen. Die Deutschkenntnisse weisen Sie bitte über DSH-3 oder TestDaF-5 (min. 2*5, 2*4) oder vergleichbare Leistungen gemäß der DSH-Ordnung der Universität Duisburg-Essen nach. Informationen dazu finden Sie hier.

Den Nachweis über Ihre Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse legen Sie bevorzugt mit Ihrer Bewerbung vor, spätestens aber zum Zeitpunkt der Studienaufnahme.

Siehe auch Prüfungsordnung §2, Abs.2 und 3

Weitere Sprachkenntnisse

Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von Sprachkenntnissen in mindestens einer Fremdsprache auf dem Niveau B2 (erste Fremdsprache) und in mindestens einer weiteren Fremdsprache auf dem Niveau B1 (zweite Fremdsprache). Es sind für den Master an der UDE Kenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache erforderlich.

Häufig können diese Kenntnisse bereits über das Abiturzeugnis nachgewiesen werden. Informationen hierzu finden sich auch auf dem Merkblatt zum Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife des Schulministeriums.

Studienbegleitende Praktika

Es wird ein Pflichtpraktikum an einer Sprachschule im In- oder Ausland absolviert.

Studienbegleitende Auslandsaufenthalte

Es ist möglich, das Pflichtpraktikum an einer Sprachschule im Ausland zu absolvieren.

Berufspraktische Tätigkeiten (+)

Pflichtpraktika

Im Rahmen des Lehrpraktikums absolvieren die Studierenden ein Praktikum an einer Sprachschule und erhalten so Einblick in die unterrichtlichen Tätigkeiten einer Lehrkraft.

Praktikumsdauer

Didaktik- und Praxismodul: 3. Fachsemester

Nachweisfrist

Praktikumsportfolio

Inhalte

Die Studierenden

  • organisieren ihr Praktikum selbständig
  • erproben unter Anleitung und selbständig Bausteine des Unterrichtens und reflektieren ihre Erfahrungen zunehmend systematisch
  • beobachten systematisch das Verhalten der in der jeweiligen Institution lernenden Teilnehmer*innen
  • verknüpfen ihre Beobachtungen mit Modellen DaF- und DaZ-spezifischer Kompetenzen bzw. Kompetenzniveaus
  • reflektieren ihre Praktikumserfahrung vor dem Hintergrund ihrer universitären Theorienbildung
  • können multimediale Lehrformen einsetzen, anleiten und zur Binnendifferenzierung nutzen

ECTS-Credits

Didaktik- und Praxismodul: 15 ECTS

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt (+)

Es bestehen beispielsweise Berufsmöglichkeiten in den folgenden Bereichen:

  • als Lehrende für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im In- und Ausland (in privaten, innerbetrieblichen sowie staatlichen Bildungseinrichtungen),
  • konzeptionelle und koordinierende Tätigkeiten in Mittlerorganisationen sowie Kultur- und Bildungsinstitutionen (u. a. DAAD, Goethe-Institut, Stiftungen, VHS),
  • konzeptionelle Tätigkeiten in Verlagen mit Schwerpunkten in DaF/DaZ,
  • Tätigkeiten bei Kommunen als Integrationsbeauftragte,
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten in universitärer Lehre und Forschung.

Allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte und Studierende (+)

Beratung am Campus Duisburg

mo: 13:00 - 15:00 Uhr
di, do: 10:00 - 12:00 Uhr

Adresse
Geibelstraße 41
SG 066/SG 067
47057 Duisburg
Fax: 0203/37-93660
abz.studienberatung@uni-due.de

Beratung am Campus Essen

mo, mi: 14:00 - 16:00 Uhr
di, do: 10:00 - 12:00 Uhr

Adresse
Universitätsstraße 2
T02 S00 L12
45141 Essen
Fax: 0201/183-4329
abz.studienberatung@uni-due.de

Wegbeschreibung zum ABZ:
Eingang über das Mensa-Foyer, vor den Treppen links in den nächsten Flurbereich, hinter dem Großschachspiel zum Wartebereich des ABZ.

Studieninformation in unseren Innenstadtbüros in Duisburg und Essen

Möchten Sie sich lediglich über einen oder mehrere Studiengänge informieren und benötigen kein Beratung, so können Sie auch eines unserer Innestadtbüros in Duisburg oder Essen besuchen. Die Öffnungszeiten und die genaue Adresse finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Kontakt zur Fakultät und Fachberatung (+)

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen (+)

  • Unterrichtsfach Deutsch in den Lehramtsstudiengängen (alle Schulformen)
  • 2-Fach-Bachelor Germanistik
  • 2-Fach-Master Germanistik

Weitere allgemeine Informationen

/studierendensekretariat/nc_verfahrensergebnisse.shtml

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

Zum Einschreibungswesen
https://zlb.uni-due.de/skala/

Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Zentrum für Lehrerinnenbildung (ZLB).

Mehr zu SkaLa
/faq-studium/

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung. Hier finden Sie die Antwort.

FAQ-Studium

Jetzt Teil der UDE werden!

Bewerben & einschreiben

Unser Fächerspektrum für Sie reicht von den Geistes-, Bildungs-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin.

Zur Bewerbung