Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Rudolf Juchelka

Wintersemester 2021/22

Vorlesungen:

Seminar:

  • Städte und Kultur: Standorte, Raumprägungen und Verflechtungen (PDF)
     
  • Verkehr und Logistik – aktuelle raumbezogene Forschungs- und Anwendungsfragestellungen aus dem Bereich des Luftverkehrs (PDF)

Exkursion mit Seminar:

  • Urbane Systeme im Vergleich – die Donauhauptstädte Wien, Budapest, Bratislava (PDF)

Ausblick Sommersemester 2022

Vorlesungen:

  • Weltwirtschaftsgeographie
     
  • Verkehr und Nachhaltigkeit – Perspektiven der Verkehrsgeographie
     
  • Raumsysteme und Standorte wirtschaftlicher Aktivitäten
     
  • Europa - ein Kontinent aus geographischer Perspektive

Seminar:

  • t.b.a.

Frühere Semester

Vorlesungen:

  • Wirtschaftsgeographie der Dienstleistungen
  • Grundlagen der Stadtgeographie – Urbane Systeme Geographische Annäherungen, Adaptionen, Anforderungen
  • Raumordnung und Landesplanung

Seminare:

  • Städte und Immobilienwirtschaft – aktuelle stadt- und wirtschaftsgeographische Prozesse
  • Verkehr und Logistik ─ aktuelle raumbezogene Forschungs- und Anwendungsfragestellungen
  • Städte als Wirtschaftsräume: Kreativwirtschaft, Immobilienwirtschaft, alternative Wirtschaftsformen (Zwischennutzungen „ urban gardening“)
  • Geographische Immobilienmarktforschung im städtischen Raum
  • Verkehr und Weltwirtschaft – räumliche Verflechtungsmuster und Netzwerke
  • Kreativwirtschaft in Städten: Genese, Standorte, Raummuster und Wirkungen
  • Luftverkehr und Weltwirtschaft
  • Verkehrsraum Europa
  • Wirtschafts- und verkehrsgeographische Themen im Sachunterreicht
  • Geographische Stadtforschung im Kontext Urbaner Systeme
  • Schienenverkehr - Entwicklung, Raumbedeutung, Zukunftskonzepte
  • Verkehr und Nachhaltigkeit
  • Wachstumsregionen der Weltwirtschaft
  • Luftverkehr im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie, von Politik und Gesellschaft
  • Aktuelle Themen der Stadtgeographie und Stadtplanung
  • Wirtschaftsräume der USA
  • Aktuelle Themen der Wirtschaftsgeographie der Dienstleistungen
  • Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement im Schienenverkehr
  • Stadtverkehr: Probleme und Lösungsansätze
  • Aktuelle Themen zur Raumordnung und Landesplanung
  • Grenzräume in Europa
  • Wahrnehmungsgeographie und "Mental Maps"
  • Planungsdidaktik: Brachflächen und Immobilien-Standort-Entwicklung

Sonstige Seminare und Übungen:

  • Proseminar Geographie
  • Übung zur Vorlesung Anthropogeographie II: Wirtschaft und Gesellschaft
  • Grundseminar: Wirtschafts-/Anthropogeographie
  • Seminar: Grundlagen der Kartographie
  • Seminar: Thematische Kartographie, Computerkartographie, GIS
  • Seminar: Interpretation wirtschaftsgeographischer Karten und Luftbilder, Geographische Fernerkundung
  • Karteninterpretation und geographische Fernerkundung: Anwendungen im Bereich urbaner Systeme

Projektstudien, Empirische Methoden der Geographie und Geländepraktika:

  • Kulturhauptstädte: Idee, Konzeption, Bewerbung, Umsetzung, Nachhaltigkeit
  • Zürich als Global City?
  • Wien - wirtschaftsgeographische Strukturen von Österreichs Metropole
  • Airport-Logistik-Parks
  • Anzahl, Reichweite und Verkehrsmittelwahl von Besuchern der Aachener Innenstadt
  • Verkehr in den Aachener Stadtgebieten Hörn - Hochschulerweiterungsgelände
  • Emsland
  • Wirtschaftsunternehmen und Personenverkehr
  • Bahnhofsüberbauung und Zentrenbildung in Wien (mit der WU Wien)
  • Bahnhöfe: Knotenpunkte der Schienen-Infrastruktur, Wirtschaftsstandort und Stadtentwicklungsfaktor
  • Einzelhandelsstruktur in Heimbach (Eifel)
  • Verkehrsmittelwahl der Schülerschaft am St. Ursula Gymnasium in Geilenkirchen
  • Grenzüberschreitender Bahnverkehr: Netzerweiterung der „Euregiobahn" nach Belgien
  • Frankfurt Flughafen als Bürostandort - Potenzialanalyse

Kleine Exkursionen (1-3 Tage):

  • Aachen und Euregio Maas-Rhein (2 Tage)
  • Amsterdam (2 Tage)
  • Berlin (3 Tage)
  • Bonn
  • Braunkohletagebau im Rheinland
  • Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung, Bonn
  • Duisburg am Niederrhein
  • Düsseldorf
  • Emsland (3 Tage)
  • Flandern: Gent und Brügge (2 Tage)
  • Flughafen Köln-Bonn
  • Frankfurt/Main und Taunus (3 Tage)
  • Hamburg (4 Tage)
  • Karlsruhe - Nordschwarzwald (4 Tage)
  • Kevelaer
  • Landesvermessungsamt NRW
  • Logistik-Standorte im östlichen Ruhrgebiet
  • Luxemburg (2 Tage)
  • Mosel - Trier (3 Tage)
  • Rotterdam: Stadt und Seehafen
  • Westliches Ruhrgebiet (3 Tage)

Große Exkursionen (7-14 Tage):

  • Donauhauptstädte Wien, Budapest, Bratislava - urbane Systeme im Vergleich
  • Armenien und Georgien: Südkaukasus - Staaten in Transformationsprozesse
  • Elsaß - Schweiz - Bodensee- Liechtenstein - Vorarlberg
  • London
  • Malta
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Norddeutschland
  • USA-Nordosten: die „Bos-Wash"-Megalopolis
  • Schweiz
  • Vereinigte Arabische Emirate: wirtschafts-und stadtgeographische Perspektiven sowie interkulturelle Kompetenzentwicklungen
  • Wien und Grenzräume Österreichs (Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Slovenien)