Kommunale BIM Praxis in NRW digitalBAU 2022

Als Auftakt für die Initiative "BIM in der kommunalen Praxis" wurden auf der digitalBAU 2022 am 02. Juni 2022 im FORUM HALLE 5 spannende Vorträge rund um die Digitalisierung der Baubranche vorgestellt. Das FORUM HALLE 5 stand unter dem Zeichen von Smart Building und BIM. Dort präsentierte BIM EventsDiconomy in Kooperation mit der Kommunal Agentur NRW und der Fachdidaktik Bautechnik den Themenblock „Kommunale BIM Praxis in NRW und Anforderungen an Auftragnehmer“.

Aus verschiedenen Sichtweisen haben Referent/innen während der digitalBAU 2022 die kommunale BIM Praxis in NRW und die damit einhergehenden Veränderungen und Anforderungen beleuchtet:

Kommunale BIM Praxis in NRW - Quo vadis?

Herr Dr.-Ing. Christian K. Karl von der Fachdidaktik Bautechnik an der Universität Duisburg-Essen gab eine Einführung in die aktuell laufenden Transformationsprozesse in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Digitales Planen und Bauen - Aktivitäten des Landes NRW

Auf politischer Ebene hat Frau Dipl.-Ing. Margo Mlotzek aus dem BIM-Competence-Center (BIM-CC) des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW (MHKBG NRW) die Aktivitäten des Landes NRW vorgestellt. Diese adressieren sowohl die Bereiche Kommunales, Wirtschaft und Forschung als auch die Aus- und Weiterbildung.

BIM als Herausforderung im kommunalen Umfeld

In Vertretung für Herrn Dr.-Ing. Jan Echterhoff von der Kommunal Agentur NRW, der krankheitsbedigt ausgefallen ist, hat Hr. Dipl.-Ing. Jakob Przybylo von DICONOMY anhand von Beispielen die konkrete Umsetzung von BIM-Projekten und die damit einhergehenden Herausforderungen vorgestellt. Zudem hat er die Relevanz der individuellen Fortbildung innerhalb der Kommunen verdeutlicht, die für die Umsetzung von BIM-Vorhaben notwendig ist. Um diesen Bedarf zukünftig zu decken, setzt die Ruhr Campus Akademie (RCA) der Universität Duisburg-Essen das für kommunale Mitarbeiter/innen ausgerichtete Schulungsprogramm "BIM für Kommunen" um.

BIM Praxis bei einem kommunalen Auftraggeber – Beispiel Viersen

Die Sichtweise eines kommunalen Aufraggebers hat Herr Jan van der Fels, M.Sc. mit Beispielen aus dem Kreis Viersen vorgestellt. Insbesondere bei der Realisierung der Ziele Klimaneutralität und zirkuläre Kreislaufwirschaft schafft die BIM-Methode für den Kreis Viersen eine Vielzahl von Synergien.

Sicht der Auftragnehmer bei kommunalen BIM-Projekten

Herr Dipl.-Ing. Tobias Wiesenkämper, Partner von Ripkens-Wiesenkämper Ingenieure, hat die Sicht und Arbeitsweise eines Auftragnehmers vorgestellt und wie der Umgang mit den neuen Anforderungen aus dem Bereich der öffentlichen Auftraggeber gestaltet werden kann.

Die Veranstaltung wurde von Herrn Dr.-Ing. Christian K. Karl moderiert.

Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:
Bild:

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Lehr- und Forschungsbereich
Fachdidaktik Bautechnik
OStR. i. HD. Dr.-Ing. Christian K. Karl
Universitätsstr. 15
D-45141 Essen

Telefon: +49 (0)201 183-2849
Fax: +49 (0)201 183-2637
e-mail: bautechnik@uni-due.de

Relevante Publikationen

Karl, Christian K.
Kommunale BIM Praxis in NRW - Quo vadis?, digitalBau 2022, Köln, 2022

Karl, Christian K.
BIM-Kompetenz und BIM-Lernfelder : Didaktischer Ansatz zur Umsetzung in der Beruflichen Bildung im Bauwesen Essen: DuEPublico: Duisburg-Essen Publications online, University of Duisburg-Essen, Germany, 2021 (report fachdidaktik bau:technik ; 1) online verfügbar

Karl, Christian K.; Spengler, Arnim J.
BIM in der Berufsausbildung - BIM beginnt im Kopf In: Build-Ing, Jg. 2, Nr. 3, 2019, S. 50 - 54 ISSN 2567 - 8361

Karl, Christian K.; Spengler, Arnim J.
Einfluss der Digitalisierung auf die Kommunikation und Kooperation in der Stahlbauausführung In: Stahlbau Jg. 87 (2018) Nr. 2, S. 102 - 107 ISSN: 1437-1049 (ausgezeichnet von WILEY | Ernst & Sohn als „one of the most read paper 2018-2019")

Karl, Christian K.Spengler, Arnim J.Bruckmann, Tobias, Ibbs, C. William
Influence of automated building construction systems on vocational education and training In: 2018 Proceedings of the 35th ISARC, Berlin, Germany, 2018, S. 228-235, online lesen

Karl, Christian K.Spengler, Arnim J.Bruckmann, Tobias
Industrie 4.0 in der Bauwirtschaft : Einfluss der automatisierten Gebäudeerstellung auf die gewerbliche Berufsbildung In: Trends beruflicher Arbeit - Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Heterogenität / Baabe-Meijer, Sabine; Kuhlmeier, Werner; Meyser, Johannes (Hrsg.). - Fachtagung Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung 2017 - Norderstedt: Publiqation, 2018, S. 11 - 33

Karl, Christian K.; Spengler, Arnim J.
Digitalisierung in der Bauwirtschaft – Konsequenzen für den Mittelstand und die gewerblich-technische Ausbildung, Bauingenieur, Jahresausgabe 2017/2018, S. 26 - 30 

Karl, Christian K.; Spengler, Arnim J.
Industrie 4.0 in der Bauwirtschaft - Einfluss der automatisierten Gebäudeerstellung auf die gewerbliche Berufsbildung, Vortrag Hochschultage Berufliche Bildung 2017 (Session Digitalisierung), Köln Vortragsfolien ansehen Beitrag lesen