DH.NRW-Projekte in Studium und Lehre an der UDE

Digitale Hochschule NRW

Die im Jahr 2017 aus 42 Hochschulen gegründete Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) widmet sich gemeinsam mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalens dem Thema der digitalen Transformation an Hochschulen. Sie steht für die hochschulübergreifende Entwicklung und Initiierung von Strategien, Kooperationen und Projekten im Kontext eines NRW-weiten Digitalisierungs- und Informationsmanagements.

Nähere Informationen zur DH.NRW

Neue Förderausschreibung für das Programm OERContent.nrw | Interne Einreichungsfrist 17. Oktober 2021

DH.NRW-Projekte in Studium und Lehre an der UDE

Die UDE ist an unterschiedlichen Förderprogrammen und Kooperationen der DH.NRW mit innovativen Projekten beteiligt. Hierzu zählen:

Darüber hinaus werden an der UDE verschiedene DH.NRW-Vorhaben im Bereich der Hochschulbibliotheken (openaccess.nrw
fdm.nrwdigikomp.nrw), der Lehrerbildung (PVP.nrw), der IT-Zusammenarbeit und zur digitalen Unterstützung der Verwaltung durchgeführt. 

OERContent.nrw
Hochschulübergreifende Produktion und Nutzung von digitalen Lehr-/Lernangeboten

Mit dem Förderprogramm OERContent.nrw fördern das MKW und die DH.NRW die hochschulübergreifende Produktion und Nutzung von digitalen Lehr-/Lernangeboten.

An der UDE werden folgende Projekte in diesem Programm gefördert:

Projekt mit UDE-Konsortialführung

Projektleitung UDE Konsortialführung Konsortium Laufzeit

digimal.nrw – Digitale Mathematiklehrerbildung in NRW

Prof. Dr. Florian Schacht, Prof. Dr. Petra Scherer, Fakultät für Mathematik UDE TU Dortmund, Uni Münster, Uni Paderborn, BU Wuppertal, Uni Siegen, Uni Köln, Uni Bielefeld 10/2020 – 09/2022

Projekte mit Beteiligung der UDE

Projektleitung UDE

Konsortialführung

Konsortium Laufzeit
digGer – OER-Ressourcen zur Unterstützung digitaler Kompetenzen in der Germanistik Prof. Dr. Michael Beißwenger, Fakultät für Geisteswissenschaften Uni Siegen UDE, Uni Paderborn 11/2020 –  10/2022
Digital HISTO NRW – digitale Histologie in der Hochschulmedizin, Bio- und Gesundheitswissenschaften in NRW Prof. Dr. Gunther Wennemuth, Fakultät für Medizin RUB RWTH Aachen, HSG Bochum, Uni Bonn, UDE, Uni Düsseldorf, WWU Münster 07/2020 –  06/2022
Digitale Lernumgebung – Baustatik – als ganzheitliches Konzept Prof. Dr. Carolin Birk, Fakultät für Ingenieurwissenschaften RWTH Aachen UDE, TU Dortmund, TH Köln, FH Aachen 09/2020 –  08/2022

LArS.nrw – Lernen mit Animationsfilmen realer Szenen sozialwissenschaftlicher Unterrichtsfächer: ein digitales Lehr-/Lernangebot zur Professionalisierung angehender Lehrkräfte

Prof. Dr. Sabine Manzel, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften TU Dortmund BU Wuppertal, UDE 10/2020 –  09/2022

inklud.nrw - Inklusion digital – Entwicklung einer Online-Lehr-/Lernumgebung für den Einsatz in heterogenitätsorientierten Studiengängen

Prof. Dr. Ingelore Mammes, Fakultät für Bildungswissenschaften Uni Paderborn UDE, Uni Bielefeld, Uni Siegen 07/2020 –  06/2022

Curriculum 4.0
Kompetenzentwicklung der Studierenden für die digitale Welt

Ziel des Förderprogramms ist es, unter Berücksichtigung der digitalen Transformation, ganze Studiengänge (Bachelor und Master) oder eines oder mehrere sich aufeinander beziehende Pflichtmodule, die von ihrem Umfang und ihrer Bedeutung für das Qualifikationsprofil der Absolvent*innen prägend für den jeweiligen Studiengang sind, curricular weiterzuentwickeln und/oder umzugestalten. Im Fokus steht die Kompetenzentwicklung der Studierenden für die digitale Welt.

An der UDE werden folgende Projekte in diesem Programm gefördert:

Projekt Leitung Laufzeit
DigiLab&Field - Digitalisierung von Laborpraktika und Freilandarbeiten Dr. Michael Meltzer, Fakultät für Biologie 04/2020 – 12/2022
Digitale Transformation: Erweiterungen und Ergänzungen von Modulen im Fach Deutsch für den Studiengang Lehramt an Grundschulen (Bachelor) Prof. Dr. Tobias Kurwinkel, Prof. Dr. Michael Beißwenger, Fakultät für Geisteswissenschaften 08/2020 – 01/2022
Digitalisierung im Kontext des Medizinstudiums - DiKoMed (Digitale Kompetenzen lernen, vermitteln und anwenden) Prof. Dr. Joachim Fandrey, Fakultät für Medizin 03/2020 – 02/2023
ProDigi_UDE - Professionalisierung von Lehramtsstudierenden für die Bildung in der digitalen Welt: Entwicklung, Erprobung, Evaluation und Implementierung eines fächerübergreifenden Basismoduls für die Lehramtsstudiengänge an der UDE Dr. Anja Pitton, ZLB 04/2020 – 03/2022
ProSUdi - Professionalisierung von Sachunterrichtslehrkräften in einer digital geprägten Welt Prof. Dr. Stefan Rumann, Fakultät für Chemie wird nachgetragen
Update BA Politikwissenschaft 4.0@UDE: Zertifikat Digitale Kompetenzen für Politikwissenschaftler*innen Thomas Herrmann, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften 10/2020 – 09/2023

Auf Grundlage der Vereinbarung zur Digitalisierung stellt das MKW jeder Hochschule ab Ende 2020 jährlich 80.000€ zur Verfügung, um dieses Geld zur Curriculumentwicklung in Form eines hochschulinternen Wettbewerbs zu vergeben, an dem sich alle Studiengänge mit Konzepten beteiligen können.

Informationen zur Ausschreibung an der UDE finden Sie hier.

In der Programmrunde für das Jahr 2021 wurde das folgende Projekt zur Förderung ausgewählt:

Projekt Leitung Laufzeit
Weiterentwicklung der BWL-Master-Studienvertiefung 'Interne Revision' Prof. Dr. Marc Eulerich, Fakultät für Betriebswirtschaftslehre

01/2021 – 12/2021

Mehr Informationen allgemein zur Programmrunde 2021 finden Sie hier.

Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre
Konzeptionelle Weiterentwicklung und praktische Umsetzung ausgewählter Lehrvorhaben

Auf Grundlage der Vereinbarung zur Digitalisierung stellt das MKW jeder Hochschule ab Ende 2020 jährlich 50.000€ zur Förderung eines Projekts eines oder mehrerer Lehrenden zur Verfügung. Die Hochschulen führen einen hochschulweiten Wettbewerb zur Vergabe eines solchen „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“. Mehrere Hochschulen können auch gemeinsam Tandem-Fellowships vergeben.

Informationen zur Ausschreibung an der UDE finden Sie hier.

In der Programmrunde für das Jahr 2021 wurde das folgende Projekt zur Förderung ausgewählt: 

Projekt Leitung Laufzeit
Analysieren beim Lehren und Lernen (ALL) Prof. Dr. Michael Goedicke, Marc Kasper, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 04/2021 –  03/2022

Im Zeitraum 2016 – 2019 wurden die Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre überregional durch das MKW und den Stifterverband vergeben. Die jeweiligen Fellowships finden Sie hier.

Digitale Werkzeuge in der Hochschullehre
Hochschulübergreifende Produktion von digitalen Werkzeugen

Im Rahmen des Förderprogramms fördern das MKW und die DH.NRW die hochschulübergreifende Produktion von digitalen Werkzeugen (Softwaretools).

An der UDE werden folgende Projekte in diesem Programm gefördert:

Projekt                Projektleitung UDE Konsortialführung Konsortium Laufzeit
ePort.nrw Björn Bulizek, ZLB Uni Köln UDE, RUB 10/2020 –  09/2023
harness.nrw Prof. Dr. Michael Goedicke, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften UDE RWTH Aachen, HS Niederrhein 10/2020 –  09/2023

Data Literacy Education.nrw
Erwerb von Data literacy für Studierende aller Fächer

Im Rahmen des Förderprogramms wird der Erwerb von Data literacy für Studierende aller Fächer an den staatlichen Kunsthochschulen und den Hochschulen und Fachhochschulen in der Trägerschaft des Landes NRW gefördert.

Die UDE wurde als eine von zehn Hochschulen für eine Förderung ausgewählt.

Projekt Leitung Laufzeit
DataCampus UDE Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Prorektorat für Studium und Lehre 28.01.2020 – 31.12.2022

HD@DH.nrw
Entwicklung eines NRW-weiten Weiterqualifizierungsprogramms für Lehrende zu hochschul- und mediendidaktischen Themen

Das Projekt HD@DH.nrw befasst sich mit der Entwicklung eines NRW-weiten Weiterqualifizierungsprogramms für Lehrende zu hochschul- und mediendidaktischen Themen. Neben den vielfältigen Weiterbildungsangeboten steht bei dem Vorhaben auch die landesweite Vernetzung von Akteur*innen sowie Lehrenden untereinander im Fokus.

Projekt Projektleitung UDE Konsortialführung Konsortium Laufzeit
HD@DH.nrw Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis, ZHQE

Uni Siegen                                                                    

FH Aachen, FH Bielefeld, HS Bonn-Rhein-Sieg, UDE, FernUni Hagen, Hochschule für Musik und Tanz Köln, TH Köln, FH Münster, HS Niederrhein, TH Oswestfalen-Lippe, BU Wuppertal 07/2020 –  06/2024

MOODLE.NRW
Unterstützungsangebote zur bedarfsgerechten Anwendung und Weiterentwicklung von Technik, Support und Didaktik des LMS

Die Servicestelle MOODLE.NRW wird gemeinsam von den Universitäten Bochum, Duisburg-Essen und Wuppertal eingerichtet. MOODLE.NRW bietet den NRW-Hochschulen Unterstützungsangebote zur bedarfsgerechten Anwendung und Weiterentwicklung von Technik, Support und Didaktik des LMS.

Projekt Projektleitung UDE Konsortialführung Konsortium Laufzeit
MOODLE.NRW Dr. Holger Gollan, ZIM RUB BU Wuppertal, UDE wird nachgetragen

educast.nrw
Landesweiter Service zur Verarbeitung, Verwaltung und Distribution von Videocontent

Im Rahmen von educast.nrw wird ein landesweiter Service zur Verarbeitung, Verwaltung und Distribution von Videocontent für den Einsatz in Studium und Lehre aufgebaut.

Projekt Projektleitung UDE Konsortialführung Konsortium Laufzeit
educast.nrw Dr. Holger Gollan, ZIM WWU Münster Uni Köln, UDE wird nachgetragen

ORCA.nrw
Zentraler Ort für den Austausch über Studium und Lehre in NRW

Das Landesportal ORCA.nrw (Open Resources Campus NRW) ist ein gemeinsames Vorhaben der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen in der Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der staatlichen Kunst- und Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die UDE beteiligt sich gemeinsam mit weiteren 36 Hochschulen in NRW am Landesportal.

Lesen Sie hier mehr.

DH NRW und Ministerium

Förderhinweis

Die DH.NRW-Projekte in Studium und Lehre an der UDE werden im Rahmen der Digitalen Hochschule Nordrhein-Westfalen auf Grundlage der Vereinbarung zur Digitalisierung aus Mitteln des
Ministeriums für Kultur und Wissenschaften des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.