IAQ-Standpunkt (Kurzinfo)

IAQ-Standpunkt 2020-03Hohe Lohnsteigerungen ohne Beschäftigungsverluste – aber noch nicht jeder bekommt den Mindestlohn. Stellungnahme zur schriftlichen Anhörung der Mindestlohnkommission im Mai 2020

Bosch, Gerhard

Kurz gefasst

  • Der Mindestlohn ist eine Erfolgsstory: Er hat zu zweistelligen Lohnerhöhungen in den untersten Lohngruppen geführt, ohne dass – wie von der Mehrheit der Ökonomen vorausgesagt – die Beschäftigung zurückging.
  • Über eine Million Beschäftigte bekommen allerdings den ihnen zustehenden Mindestlohn noch nicht.
  • Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Zoll, die die Einhaltung des Mindestlohns kontrollieren soll, ist strategisch schlecht aufgestellt. Eine unabhängige Organisationsuntersuchung dieser Kontrollbehörde ist dringend erforderlich.
  • Eine Verschiebung oder Aussetzung der nächsten Mindestlohnerhöhung wegen der Corona-Krise ist abzulehnen. Die Erhöhungen des Mindestlohns orientieren sich nachlaufend an den schon gezahlten durchschnittlichen Tariferhöhungen. Wenn der Anschluss an die allgemeinen Tariferhöhungen unterbrochen oder gar ausgesetzt wird, kommt es zu einer mindestens zeitweiligen Absenkung des relativen Niveaus des Mindestlohns. Eine solche Benachteiligung gerade von Geringverdiener*innen in der Corona-Krise verschärft nur die soziale Ungleichheit.
  • Aus Angst vor Beschäftigungsverlusten wurde der Mindestlohn bei seiner Einführung 2015 zu niedrig angesetzt. Eine Erhöhung nach der Corona-Krise in mehreren Schritten auf 12 € ist ohne Beschäftigungsrisiken machbar.

Weitere IAQ-Standpunkte von Gerhard Bosch

Bosch, Gerhard
Weiterbildung endlich belohnen! Schriftliche Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung von Sachverständigen in Berlin am 23. März 2020, IAQ-Standpunkt, Nr. 2020-02

Bosch, Gerhard
Stellungnahme zum „Entwurf eines Gesetzes zur dynamischen Beitragsentlastung in der Arbeitslosenversicherung“. Deutscher Bundestag Drucksache 19/10615/15, IAQ-Standpunkt, Nr. 2020-01

Bosch, Gerhard
"Digitale Transformation der Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen“. Stellungnahme 17/1848 zur Anhörung der Enquetekommission l des Landtags NRW zum Thema „Weiterbildung“, 27. September 2019, IAQ-Standpunkt, Nr. 2019-03

Bosch, Gerhard
Stellungnahme zum „Entwurf eines Gesetzes gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch“. Deutscher Bundestag Drucksache 19/8691, 23. März 2019, IAQ-Standpunkt, Nr. 2019-01

Bosch, Gerhard
Can a universal basic income offer protection against the uncertainties of the labour market? EN, IAQ-Standpunkt, Nr. 2018-03 (en)

Bosch, Gerhard
Kann ein bedingungsloses Grundeinkommen vor den Unsicherheiten des Arbeitsmarktes schützen?, IAQ-Standpunkt, Nr. 2018-03 (de)

Bosch, Gerhard
Mindestlohn: Geringverdiener profitieren, aber noch Umsetzungsprobleme. Stellungnahme zur schriftlichen Anhörung der Mindestlohnkommission am 1. März 2018, IAQ-Standpunkt, Nr. 2018-01

Bosch, Gerhard
Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns. Schriftliche Stellungnahme für die Mindestlohnkommission zu den Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns, IAQ-Standpunkt, Nr. 2016-04

Bosch, Gerhard
Arbeitslosenversicherung gerechter gestalten und Zugänge verbessern - Schutzfunktion der Arbeitslosenversicherung stärken. Stellungnahme zu den Anträgen der Drucksachen 18/5386 und 18/7425 des Deutschen Bundestages, IAQ-Standpunkt, Nr. 2016-02

Bosch, Gerhard
Ist die industrielle Ausbildung ein Auslaufmodell?, IAQ-Standpunkt, Nr. 2016-01

Bosch, Gerhard
Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit: Stellungnahme zur Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag vom 18. Mai 2015, IAQ-Standpunkt, Nr. 2015-04

Bosch, Gerhard
Zur Zukunft des Normalarbeitsverhältnisses, IAQ-Standpunkt, Nr. 2015-03

Bosch, Gerhard
Bildungssystem hält nicht Schritt mit Nachfrage, IAQ-Standpunkt, Nr. 2015-02

Bosch, Gerhard
Zur Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 € in Deutschland, IAQ-Standpunkt, Nr. 2014-03

Bosch, Gerhard
Arbeitsmarktreserven aktivieren gegen die Fachkräftelücke - Frauen, Ältere, Migranten, IAQ-Standpunkt, Nr. 2014-01

Bosch, Gerhard
Kurzzeitbeschäftigte in der Arbeitsmarktpolitik besser absichern. Stellungnahme zur Öffentlichen Anhörung des Ausschuss für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag vom 23. April 2012, IAQ-Standpunkt, Nr. 2012-01

Bosch, Gerhard
Prekäre Beschäftigung und Neuordnung am Arbeitsmarkt Expertise im Auftrag der Industriegewerkschaft Metall, September 2012, IAQ-Standpunkt, Nr. 2012-02

Bosch, Gerhard
Missbrauch von Leiharbeit verhindern: Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales, IAQ-Standpunkt, Nr. 2011-02

Bosch, Gerhard
Stunden und nicht Beschäftigte entlassen - Kurzarbeit verlängern, IAQ-Standpunkt, Nr. 2010-02

Bosch, Gerhard
Wende in der Lohnpolitik?, IAQ-Standpunkt, Nr. 2010-05