ProDaZ

Aktuelle Veröffentlichungen

im ProDaZ-Kompetenzzentrum

Katharina Nimz & Kristine Lang Sprachförderung für ukrainische Kinder und Jugendliche. Unterrichtsideen vor dem Hintergrund sprachkontrastiver Betrachtungen

Lehrkräfte an Schulen, aber auch Ehrenamtliche und andere Personen, die für die Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen Verantwortung tragen, stehen seit Beginn des Ukraine­kriegs vor immensen Herausforderungen. Ende November 2023 befanden sich [...]

Mehr lesen

Marco Triulzi Linguistica per la didattica:

una guida all'analisi orientata alle competenze dei testi dellǝ apprendenti di lingua per insegnanti di italiano lingua d’origine (madrelingua), lingua straniera e lingua seconda

La presente guida si rivolge a insegnanti di italiano lingua d’origine e italiano lingua straniera che intendano svolgere un’analisi diagnostica delle competenze dellǝ apprendenti incentrata, in primo [...]

Mehr lesen

Dennis Kirstein & Claudia Corell Die Durchführung eines Experiments verstehen

Impulse und Anregungen zur produktiven Arbeit mit der Textsorte „Versuchsvorschrift“ im Chemieunterricht der Sekundarstufe I

Dem Experimentieren kommt im Chemieunterricht eine Schlüsselrolle für kompetenzorientiertes Lernen zu. Neben dem Erwerb von Fachwissen ermöglichen Experimente auch die Förderung von Fähigkeiten ...

Mehr lesen

Dariia Orobchuk & Lesya Skintey Ukrainisch und kritische Mehrsprachigkeitsdidaktik

Geflüchtete Kinder und Jugendliche werden in Deutschland – je nach Bundesland und vorhandenen schulstrukturellen Ressourcen – entweder in einer Willkommensklasse, integrativ im Regelunterricht oder in einer Mischform beschult. Um eine Integration in das deutsche Schulsystem zu ermöglichen, ...

Mehr lesen

Gianna Rathay & Claudia Scochi Unterrichtsentwurf „Inklusion aller Herkunftssprachen im DaZ-Unterricht“

Der vorliegende Unterrichtsentwurf wurde in Südtirol an einer italienischsprachigen Grundschule in einer fünften Klasse im DaZ-Unterricht durchgeführt. 14 Schüler*innen besuchten die Klasse, in der neben der Unterrichtssprache Italienisch neun andere Herkunftssprachen vertreten waren.

Mehr lesen

Angebote für Geflüchtete

Institut für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache Übersicht der Angebote für Geflüchtete und neu Zugewanderte

Das Institut für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache der Universität Duisburg-Essen hat aufgrund seiner Themen und Arbeitsfelder viele langjährige Kontakte und Austauschbeziehungen zu Wissenschaftler*innen und wissenschaftlichen Einrichtungen u.a. in der Ukraine, in Russland, in Belarus, in Polen, der Slowakei und Ungarn.

Seit Jahren arbeiten und forscht es rund um Fragen des Erwerbs, des Erhalts und der Vermittlung von Sprachen. Dabei stehen die Sprache Deutsch (als Zweit- oder Fremdsprache) sowie die Erstsprache(n) von Sprecher*innen gleichermaßen im Fokus einer durchgängigen, inklusiven, fachorientierten und mehrsprachigkeitsunterstützenden Sprachbildung.

Eine Übersicht der Angebote finden Sie hier

Neu Zugewanderte

Weitere Angebote, Lehr- und Lernmaterialien sowie Schul- und Lehrerausbildungskonzepte für neu zugewanderte, die im Rahmen des Projektes ProDaZ entstanden sind, stellen wir ihnen im Kompetenzzentrum bereit.

Mehr lesen

Kennen Sie schon ...?

... die Rubrik „Unterrichtsentwürfe“

Die ProDaZ-Webpräsenz wurde im Rahmen des Relaunches der Webseiten der Universität Duisburg-Essen am 1. Juli 2019 grundlegend überarbeitet. Unter der neuen Rubrik „Kennen Sie schon ...?“ werden regelmäßig ausgewählte Bereiche und Funktionen der Webseite und des Kompetenzzentrums vorgestellt.

Die Rubrik Unterrichtsentwürfe kann über den Reiter Kompetenzzentrum aufgerufen werden. Dort befindet sich eine Sammlung aller sprachsensiblen Unterrichtsentwürfe, die für ProDaZ von Studierenden, Referendar*innen und Lehrkräften entwickelt wurden. Außerdem können die Unterrichtseinheiten abgerufen werden, die in Projekten wie „RapPro“ entstanden sind. Für eine bessere Übersicht können die Einträge nach verschiedenen Kriterien sortiert werden.

Mehr lesen!

Gerne können Sie das neu eingerichtete Formular zur Einreichung Ihrer sprachsensiblen Unterrichtsentwürfe nutzen. Ziel ist es, die Rubrik zu einer Austauschplattform für Lehrer*innen und angehende Lehrkräfte für die Unterrichtsvorbereitung auszubauen.

Mehr lesen!

Ausgewählte Veröffentlichungen

Monographien und Sammelbände

ProDaZ ist angesiedelt am Institut für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und wird gefördert von der Stiftung Mercator