Förderunterricht

ProDaZ kann Erfahrungen aus der 10-jährigen Zusammenarbeit mit der Stiftung Mercator im Kontext des Projekts Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund nutzen.

Der Förderunterricht, der in Essen bereits im Jahr 1974 eingerichtet wurde, wurde im Rahmen eines Modelltransfers durch die Stiftung Mercator auf 34 Standorte in der Bundesrepublik übertragen.

Von den insgesamt 35 Projekten konnten 26 im Rahmen eines Matching Funds dauerhaft implementiert werden (vgl. http://www.mercator-foerderunterricht.de/standorte.html).