SchriFT - Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen

Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen - Eine Interventionsstudie zur Wirksamkeit von fachübergreifender und fachspezifischer Schreibförderung in kooperativen Settings (gefördert vom BMBF)

Das Projekt ist ein Beitrag zur interdisziplinären empirischen Unterrichtsforschung und wird im Rahmen der UAR gemeinsam von den fachdidaktischen Lehrstühlen der Geschichte, Sozialwissenschaften, Technik sowie der Turkistik an der Universität Duisburg-Essen und dem fachdidaktischen Lehrstuhl für Physik an der Universität Bochum unter Leitung des Instituts Deutsch als Zweit-und Fremdsprache an der Universität Duisburg-Essen durchgeführt und schließt an das von 2014-2017 durchgeführte Forschungsprojekt Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen an.

Projektleitung:

Prof. Dr. Heike Roll, Dr. Erkan Gürsoy, Prof. Dr. Markus Bernhardt, Prof. Dr. Heiko Krabbe (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Martin Lang, Prof. Dr. Sabine Manzel, Dr. Işıl Uluçam-Wegmann

mehr lesen
ProDaZ ist angesiedelt am Institut für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und wird gefördert von der Stiftung Mercator