10.2/2017 CAMPUS:AKTUELL - Der Blog & Online-Newsletter der Universität

(c) UDE

Meldung des Tages

Beziehungen stärken: UDE leitet EU-Projekt zu Zentralasien

Seit zehn Jahren verfolgt die EU in Zentralasien eine Strategie der neuen Partnerschaft. Denn die Region ist geopolitisch bedeutsam, weshalb die Beziehungen ausgebaut werden sollen. Wie, das erarbeitet ein neues Vorhaben: „SEnECA – Strengthening and Energizing EU-Central Asia Relations“ Die Europäische Kommission fördert SEnECA in den kommenden zwei Jahren mit rund 1,5 Millionen Euro.

https://www.uni-due.de/2017-10-23-eu-projekt-zu-zentralasien

1. Forschung

Akademie im Exil

Um eine Plattform für die Forschung im Exil zu schaffen und ein wissenschaftliches Programm kritischer Türkeistudien mitzugestalten, wurde jetzt die Akademie im Exil gegründet. Geleitet wird sie von Prof. Kader Konuk aus dem UDE-Institut für Turkistik.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-akademie-im-exil

 

Projekt zu Nano-Schichtsystemen

755.000 Euro hat die DFG für ein Vorhaben zur Dünnschichttechnologie bewilligt. Zwei Arbeitsgruppen der UDE und der TU Dortmund forschen hieran gemeinsam.

https://www.uni-due.de/2017-10-23-projekt-zu-nano-schichtsystemen

 

Vorsichtiges Herantasten

Wenn man nichts sieht, muss man sich herantasten – dies gilt auch für einzelne Zellen. Welche molekularen Abläufe dafür verantwortlich sind, haben jetzt zwei Arbeitsgruppen von der UDE und der Technischen Universität Dortmund herausgefunden.

https://www.uni-due.de/2017-10-24-zelltastsinn

 

Das geht mich an!

Jugendliche gehen seltener wählen – ist ihnen Politik egal? Keinesfalls. Das Institut für Berufs- und Weiterbildung stellte im Projekt „Jugend partizipiert“ fest, dass sie sich durchaus mit politischen Themen beschäftigen. Aber: Zwischen Jugend und Politik liegt eine Kluft.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-jugend-partizipiert

 

Schlaganfall und Herzschwäche

Forschende der Universität Würzburg und der UDE konnten zeigen, dass nach einem Schlaganfall ein erhöhtes Risiko besteht, eine chronische Herzschwäche zu entwickeln. Darüber und über Therapiemöglichkeiten berichten sie in dem Fachmagazin „Annals of Neurology“.

https://www.uni-due.de/2017-10-24-schlaganfll-herzschwaeche

 

Maschine statt Mensch

Waren umpacken, einlagern und für den Transport vorbereiten: Das geht ins Kreuz. Logistikfachkräfte heben und tragen täglich mehrere Tonnen Gewicht. Durch das Projekt ADINA sollen die Arbeitsplätze ergonomischer und damit attraktiver werden.

https://www.uni-due.de/2017-10-19-maschine-statt-mensch

 

Löhne weiter unter Druck

Auch wenn Gewerkschaften gute Tarifverträge aushandeln konnten, gelingt es Unternehmen dennoch, Lücken im Lohnsystem zu finden. Dieses Fazit zieht Prof. Gerhard Bosch im aktuellen IAQ-Forschungsbericht.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-loehne-weiter-unter-druck

 

Ruhende Verkehre richtig steuern

Wachsende Güterverkehre sind eine Herausforderung: Lkw-Fahrer aus dem In- und Ausland brauchen geeignete Plätze, wo sie ihre Pausen einhalten können. Eine Studie beleuchtet die Situation für den Niederrhein und gibt Empfehlungen.

https://www.uni-due.de/2017-10-12-ruhende-verkehre-steuern

2. Studium

UDE ins IAEP-Program aufgenommen

Wer sich im BWL-Studium auf Interne Revision und Corporate Governance spezialisieren wollte, hatte lange schlechte Karten. Das änderte sich mit zwei Master-Studiengängen an der MSM. Dafür wurde die UDE nun ins Internal Auditing Education Partnership (IAEP) Program aufgenommen.

https://www.uni-due.de/2017-10-23-international-auditing-partnership-program

 

Die Besten ihres Jahrgangs geehrt

Feierlich wurde es bei der Absolventenfeier des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB). Insgesamt wurden 225 Lehrkräfte in spe verabschiedet. Für sie beginnt nun die zweite Phase ihrer Ausbildung im Vorbereitungsdienst. Besonders geehrt wurden die Besten ihres Jahrganges.

https://www.uni-due.de/2017-10-20-zlb-verabschiedet-studierende

3. Zur Person

Mercator-Professur: Erster Vortrag auf youtube

„Was ist Europa: Gestern, Heute, Morgen?“ Mit dieser Frage befasste sich der diesjährige Mercator-Professor Alfred Grosser in seinem ersten Vortrag. Wer das verpasst hat, kann sich die Rede – und die anschließende Diskussion – jetzt auf youtube ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=35q-XyR02Bc&list=PL2AB4E8D2F658F15B&index=2

 

Wissenschaftspreis für Henning Türk

Dieses Buch macht Spaß zu lesen, meinte die Jury über die Habilitationsschrift von Dr. Henning Türk, in der um „Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Weinbürgertum“ geht. Sie verlieh dem UDE-Historiker deshalb den bayerischen Kurfürst-Karl-Theodor-Preis.

https://www.uni-due.de/2017-10-23-wissenschaftspreis-fuer-henning-tuerk

 

Duisburger Sparkassenpreise vergeben

Fünf Studierende und vier Promovend/innen wurden jetzt von der Sparkasse Duisburg für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Die Preise sind mit jeweils 2.000 bzw. 1.000 Euro dotiert.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-duisburger-sparkassenpreise-vergeben

 

UDE-Studentin siegt auf Anhieb

Zum ersten Mal nahm sie am Wettbewerb Logistik Masters der VerkehrsRundschau.de teil – und es zahlte sich auf Anhieb aus: Katharina Ewald siegte bei den Masterstudierenden. Insgesamt hatten 1.400 Studierende aus 135 Hochschulen die 70 Fragen beantwortet.

https://www.uni-due.de/2017-10-24-siegerin-logistik-masters

 

Zur Vorsitzenden gewählt

Prof. Inga Gryl vom Institut für Geographie ist neue Vorsitzende des Hochschulverbands Geographiedidaktik. Er unterstützt als Interessenvertretung die Belange geographischer Bildung in Forschung, Lehre und Schule im deutschsprachigen Raum.

https://www.uni-due.de/2017-10-20-zur-vorsitzenden-gewaehlt

 

Wechsel an der Spitze des Kuratoriums

Elf Jahre engagierte er sich als Vorsitzender des Kuratoriums erfolgreich für die Stiftung Universitätsmedizin Essen: Nun gab Dr. Jochen Melchior aus Altersgründen den Vorsitz ab. Sein Nachfolger ist Prof. Klaus Trützschler.

https://www.uni-due.de/2017-10-20-wechsel-an-kuratoriumsspitze

 

Weitere Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite:
https://www.uni-due.de/aktuell/zur_person.php

4. International

Schreiben in der digitalen Welt

Wiki-Einträge leben vom gemeinsamen Schreiben und Kommentieren. Wie man sich dabei am besten organisiert und was Kommunizieren in der digitalen Welt sonst noch auszeichnet, das lernten jetzt Studierende in Wladiwostok von Mitarbeiter/innen des Instituts für Germanistik.

https://www.uni-due.de/2017-10-23-schreiben-in-der-digitalen-welt

5. Campus

Vier Sterne für vegan-freundliche Mensen

Vegane Ernährung liegt weiterhin voll im Trend. Dass auch die Mensen des Studierendenwerks Essen-Duisburg dem Wunsch nach fleischlosem Essen gerecht werden, belohnt PETA jetzt im vierten Jahr in Folge: Vier Sterne erhalten die Hauptmensen für ihr breites veganes Angebot.

https://www.uni-due.de/2017-10-17-vegan-freundliche-mensen

 

Förderunterricht: Jahresbericht online

Über 1.200 Schüler/innen mit 38 Muttersprachen konnten im „Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“ im Schuljahr 2016/17 unterstützt werden. In dem Projekt werden Jungen und Mädchen von speziell geschulten UDE-Studierenden unterrichtet.

https://www.uni-due.de/2017-10-17_foerderunterricht_jahresbericht_online

 

Sprachen lernen und Leute treffen

Sprachen lernen und neue Freundschaften schließen: Das geht ab diesem Semester auch auf dem Essener Campus. Das Studierendenwerk Essen-Duisburg bietet sein internationales Sprachcafé jetzt im Café Giallo an.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-sprachcafe-auch-am-essener-campus

 

Mit SAP-Kursen zum Zertifikat

Seit einigen Jahren werden SAP-Kenntnisse in vielen Jobs vorausgesetzt. In den E-Learning-Kursen erp4students der UDE können Studierende diese erwerben und sich auf die Zertifizierungsprüfung vorbereiten. Neu dabei: Enterprise Resource Planning mit SAP (TERP10 on S/4HANA).

https://www.uni-due.de/2017-10-23-erp4students

6. Tagungen

Städte als Motoren für eine nachhaltige Ökonomie

Die Rolle von Städten in der Wirtschaft und ihr Potenzial bei der Entwicklung von alternativen und nachhaltigen Modellen zu diskutieren – dazu lädt die internationale Initiative Reclaim Our Economy (ROE) vom 27. bis 29. Oktober an den Essener Campus.

https://www.uni-due.de/2017-10-24-staedte-als-motoren

 

Konflikte in den Arbeitsbeziehungen

In Deutschland wird ständig gestreikt, hat man den Eindruck. Aber sind die Arbeitsbeziehungen tatsächlich konfliktreicher geworden? Mit dieser Frage befasste sich eine Tagung an der Uni, die vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) mitorganisiert wird.

https://www.uni-due.de/2017-10-16-Konflikte-in-den-Arbeitsbeziehungen

7. Ausschreibungen

ChanceMINT.NRW

Wie realistisch sind meine Berufsvorstellungen? Das können Bachelor-Studentinnen der MINT-Fächer im einjährigen Programm ChanceMINT.NRW von Expert/innen aus Wissenschaft und Wirtschaft überprüfen lassen. Anmeldeschluss: 1. November.

https://www.uni-due.de/2017-10-20-chancemintnrw

Auf unserer Übersichtsseite

https://www.uni-due.de/aktuell/themen.php?mode=category&articles=Ausschreibungen
informieren wir u.a. über folgende Themen:

+++ Sechs Vollstipendien für Harvard
+++ DiMento-Programm der UDE

9. Termine

26.10.:Die Zukunft gestalten

An der UDE gibt es einen neuen Master-Studiengang: Innopreneurship. Ergänzend dazu beginnt die Reihe „Tomorrow – Mit Entrepreneurship die Zukunft gestalten“. Der Berliner Professor Günter Faltin eröffnet sie am 26. Oktober in Duisburg.

https://www.uni-due.de/2017-10-19-neue-reihe-zu-unternehmensgruendung

 

10.11.: Zum Abschluss einen Navigationstag

Ohne Navis geht nichts mehr: Verlagert sich damit der Orientierungssinn mehr und mehr aus den Hirnen in die kleinen Boxen? Zum Abschluss der Vortragsreihe „Wo bin ich?“ veranstaltet das Institut für Kunst und Kunstwissenschaft am 10. November einen „Navigationstag“.

https://www.uni-due.de/2017-10-18-navigationstag-zum-abschluss

 

26.10.: Geschlechtergerecht unterrichten

„Jungen und Religionsunterricht – eine schwierige Beziehungskiste!?“, dieser Frage geht Prof. Thorsten Knauth am 26. Oktober beim ersten Vortrag der Reihe Forschungsforum Gender nach.

https://www.uni-due.de/2017-10-20-forschungsforum-gender

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php

Die KLEINE Form
25. Oktober: Ranier Kimmig
Minimal-invasive computerassistierte Chirurgie in der Gynäkologie

13.15 Uhr, T01 S04 B34 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/kleine-form/

Uni-Colleg
8. November: Peter Horn
Organersatz aus induzierten pluripotenten Stammzellen

19.30 Uhr, MD 162 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/de/uni-colleg/

"1968 und die Folgen. Literatur und Zeitgeschichte"
2. November: Rolf Parr
1968 – Ein Initialereignis und sein Fortleben bei Uwe Timm
9. November: Gerjard Rupp
Bernward Vespers „Reise“: „der intellektuelle Höhepunkt von 1968“ (Peter Weiss) – authentisches Schreiben als ästhetische Revolte?

12.15 Uhr, Casino im Gästehaus (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/germanistik/litdid/ringvorlesung.php
 

"Interkulturelle Geschichte – Heterogenität – Inklusion. Forschungsmethoden und theoretische Grundlagen"
25. Oktober: Anja Weiß
Sozial-räumliche Autonomie und soziale Ungleichheiten
8. November: Markus Bernhardt
Vom engen und weiten Begriff der Inklusion im Forschungs- und Bildungskontext der Gegenwart

16.15 Uhr, Glaspavillon (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/geschichte/master_vo_ws_2017_18.pdf

RUHR LECTURE "River-Ecosystems in Transformation – Conversion of the Emscher"
7. November: Mario Sommerhäuser
River Ecosystems in Urban Areas
Daniel Hering
Processes of Rehabilitation and Colonisation in Urband Rivers

17 Uhr, Glaspavillon(Campus Essen)
https://www.uni-due.de/urbane-systeme/ringvorlesung_en.shtml

Forschungsforum Gender
26. Oktober: Thorsten Knauth
Jungen und Religionsunterricht – eine schwierige Beziehungskiste!? Jungenperspektiven in einer geschlechtergerechten Religionspädagogik der Vielfalt
2. November: Ute Klammer, Sarah Lillemeier
„Comparable Worth“: Blinde Flecken in der Ursachenanalyse des Gender Pay Gaps
9. November: Monika Schröttle
Lebenssituation und Belastungen von Frauen mit Behinderung und Beeinträchtigungen – die Rolle von Geschlecht

16.15 Uhr, R12 V05 D81 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/ekfg/vortragsreihe2017-18.php

"Wo bin ich? Und wie bin ich hierher gekommen?"
10. November: Ein Navigationstag

10 Uhr, Glaspavillon und Ateliers R12 R00 K41 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/webredaktion/2017/wo_bin_ich.pdf

GDCH-Vorträge
8. November: Carsten Tschierske
Komplexe Strukturen und spontane Chiralität in Flüssigkeiten

17.15 Uhr, S07 S00 D07 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/chemie/aktuelles_vortr%C3%A4ge_gdch

Literaturwissenschaftliches Kolloquium
25. Oktober: Charlotte Kurbjuhn
Pathosformeln der Rache. Zu einem literarischen Handlungsmovens bei Fouqué und Grabbe

18.15 Uhr, WST C 02.12 (Weststadttürme Essen)
https://www.uni-due.de/germanistik/litwiss/veranstaltungen_kolloquium.php

Mittagsforum „Political Desicions“
25. Oktober: Steffen Hurka
Policy Accumulation and the Democratic Responsiveness Trap (12.15 Uhr, LS 105, Campus Duisburg)
8. November: Kristina Weissenbach
Neue Parteien in Europa: eine Pilotstudie der Genese und
Institutionalisierung neuer Parteien in Spanien und Griechenland (14.15 Uhr, LF 156, Campus Duisburg)

https://www.uni-due.de/politik/mittagsforum.php

Philosophisches Kolloquium
2. November: Erik Rietveld
The Skilled Intentionality Framework for Automaticity and ‚Higher‘ Cognition

18.15 Uhr, S06 S02 B06 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/philosophie/philosophischeskolloquiumsiebenacht.php

Physikalisches Kolloquium

25. Oktober: Hans De Raedt
Quantum computing: from theory towards technology
8. November: Helmut Dosch
It´s the Electron, Stupid ! From X-ray Tubes to X-ray Free Electron Lasers

18 Uhr, MC 122 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/physik/veranstaltungen/physikalisches_kolloquium.php

Soziologisches Kolloquium
18. Oktober: Anja Weiß
Soziologie Globaler Ungleichheiten

16.15 Uhr, LK 062 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/soziologie/soziologisches_kolloquium.php


Weitere Veranstaltungen

Termine des Käte Hamburger Kolleg/Center for Global Cooperation Research (KHK/GCR21)
http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/

Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI)
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html

Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung (InKuR)
http://www.uni-due.de/inkur

Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr (KI Ruhr)
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml

Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html

Veranstaltungen des Autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle, Lesben, Trans*- und Inter*-Menschen (SchwuBiLe)
http://www.schwubile-due.de/termine

Veranstaltungen der Schwubile-Alumni
http://schwubile.net/index.php?SchwuBiLe-Alumni

com.POTT - Das Kulturmagazin auf nrwision
http://www.nrwision.de/programm/sendungen/compott.html

fonDue - Das Campus-Magazin auf nrwision
https://www.nrwision.de/programm/sendungen/fondue.html

Filmclub Essen (Campus Essen)
https://www.facebook.com/Filmclub.Essen

Unifilmclub Essen (Auidmax Uniklinikum)
http://unifilm.de/studentenkinos/essen/uni_filmclub


Immer auf dem neuesten Stand

Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/


Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2

Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php

Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/Essen.htm

10. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Eichweber, Cathrin Becker, Ulrike Bohnsack, Beate H. Kostka, Manuela Münch, Amela Radetinac

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe
Freitag, 3. November 2017