Coronavirus: News

Abschlussarbeiten / Hausarbeiten

[20.03.2020] [Aktualisiert am 17.4.2020]

Abschlussarbeiten sowie Hausarbeiten sind ab sofort soweit wie möglich im Homeoffice durchzuführen. Studierende, die wegen der derzeitigen Situation Probleme bei der Fertigstellung haben, wenden sich an ihre jeweiligen Prüfer*innen.

Die Prüfungsausschüsse werden gebeten, eine Hemmung der Abgabefristen zu beschließen, die bis zur Wiederaufnahme des regulären Studienbetriebs, mindestens aber bis zum 3.5.2020 gelten. Das heißt, die Abgabefristen laufen in dieser Zeit nicht weiter, so dass mit Wiederaufnahme des regulären Studienbetriebs, der die Wiedereröffnung der Bibliothek und der PC-Pools umfasst, der volle Rest der Frist wahrgenommen werden kann und den Studierenden somit keine Nachteile entstehen.

Auch wird es ermöglicht, die Arbeiten nur in digitaler Form einzureichen.

Bitte reichen Sie die Arbeiten im PDF-Format per E-Mail an Ihren Erstprüfer, Ihren Zweitprüfer und an die Sachbearbeitung Ihres jeweiligen Studiengangs ein (zu finden unter http://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/studiengaenge.shtml) mit Angabe Ihres Namens, des Studiengangs und Ihrer Matrikelnummer.

Bitte nutzen Sie für digitale Einreichungen unbedingt ihre UDE-Mailadresse.

Senden Sie Ihre Arbeit bitte nicht in letzter Minute, berücksichtigen Sie ggf. die Upload- und Übertragungszeiten.

Bis zum Außerkrafttreten dieser Regelung (Zeitpunkt noch offen) machen wir darauf aufmerksam, dass eine ausschließlich digitale Einreichung ausreichend ist.

Die Universität versucht, alle negativen Folgen der wegen der Coronakrise ergriffenen Maßnahmen für die Studierenden so gering wie möglich zu halten. Wo Härtefälle auftreten, wird.im Bedarfsfall nach individuell angemessenen Lösungen gesucht. Die Studierenden können sich dazu auch an die angegebenen Beratungsstellen wenden.