Förderwerke: Friedrich-Naumann-Stiftung

Stiftung für liberale Politik Die Friedrich-Naumann-Stiftung

Selbstdarstellung

"Die Friedrich-Naumann-Stiftung ist die Stiftung für liberale Politik in der Bundesrepublik Deutschland. Sie will dazu beitragen, dem Prinzip Freiheit in Menschenwürde in allen Bereichen der Gesellschaft Geltung zu verschaffen, im Inland wie im Ausland. Mit der Wahrnehmung ihrer satzungsmäßigen Aufgaben (politische Bildung und Politikdialog, Begabtenförderung, Forschung und politische Beratung, Archiv) will die Friedrich-Naumann-Stiftung zur Gestaltung der Zukunft beitragen. [...] Die liberalen Eliten von morgen findet man heute an den Hochschulen in aller Welt. Hier setzt unsere Arbeit an. Entscheidend für die Förderung sind vor allem drei Voraussetzungen:

  • die wissenschaftliche Begabung,
  • die Persönlichkeit der jungen Menschen und
  • ein gesellschaftliches und politisches Engagement aus liberaler Grundhaltung.

Als ideelle Förderung bieten wir an: Seminare, Ferienakademien, Arbeitskreise und Beratung. "

Adresse, E-Mail, WWW

Friedrich-Naumann-Stiftung
Karl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam
Tel.
+49 331 / 7019-0
Fax +49 331 / 7019-188

fnst@fnst.org
www.fnst.org/

Menschen vor Ort Ansprechpartner

Prof. Dr. Petra Stein
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Soziologie
Raum: LF 361 (Campus Duisburg)

Tel.: +49(0)203/37-92171
Fax: +49(0)203/27-9308
petra_stein@uni-due.de

Jasamin Ulfat-Seddiqzai
Stipendiatische Ansprechpartnerin für Promovierende

jasamin.ulfat@uni-due.de

Thivyah Ramakrishnan
Medizin-Studentin
Stipendiatische Ansprechpartnerin für Studierende
asp-fnf-duisburg-essen@web.de

Dr. Jens Benninghoff
Leiter Gerontopsychiatrisches Zentrum
LVR-Kliniken Essen
Wickenburgstr. 23
45147 Essen

Tel.: +49(0)201/8707380
jens.benninghoff@lvr.de

Prof. Dr. Rüdiger Kiesel
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
R09 R00 H33 (Campus Essen)

Tel.: +49(0)201/18-34963
Fax: +49(0)201/18-34974
ruediger.kiesel@uni-due.de