IAQ-Report (Kurzinfo)

IAQ-Report 2010-04Gesund altern in High-Tech-Branchen? Im Spannungsfeld von Innovation und Intensivierung

Gerlmaier, Anja / Kümmerling, Angelika / Latniak, Erich

Auf den Punkt

  • Wegen des demografischen Wandels nimmt auch in "jungen" Innovationsbranchen wie dem IT-Bereich die Zahl der älteren Mitarbeiter zu: Zwischen 1999 und 2009 stieg der Anteil der über 50-Jährigen von 12,5% auf 18,5%, während der Anteil der 25- bis 39-jährigen Beschäftigten von 55,9% auf 41,8% sank. (Bundesagentur für Arbeit, 2010, eigene Berechnungen).
  • In der Branche zeichnet sich parallel dazu eine verschärfte Belastungssituation ab, die die Beschäftigten zunehmend in ihrer Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt. Lediglich 29% der Befragten gaben an, nach der Arbeit problemlos "abschalten" zu können - sich nicht mehr erholen zu können ist ein Anzeichen für "Burnout". Nur noch 37% der IT-Spezialisten glauben, ihre Tätigkeit sei auf Dauer durchzuhalten. Letztlich riskieren die Firmen erhebliche Umsatzeinbußen, wenn diese Mitarbeiter ernstlich erkranken und ausfallen.
  • Stress und Burnout sind in allen Altersgruppen weit verbreitet. Anhand von Tätigkeitsprofilen lassen sich Risikogruppen bestimmen. Als Burnout-Auslöser konnten Belastungen wie Zeitdruck ermittelt werden, denn es zeigten sich signifikante Zusammenhänge zwischen psychischen Belastungen der Beschäftigten und deren Beanspruchungserleben.
  • Als zentrale Ressourcen der Burnout-Prävention wurden die Unterstützung durch die Führungskräfte, die Möglichkeiten, auf Termine und Arbeitsvolumina Einfluss zu nehmen, und die Pausen während der Arbeit ermittelt. Keinen Unterschied machte dagegen das individuelle Gesundheitsverhalten (z.B. beim Ausdauersport).
  • Diese Ergebnisse zeigen, dass arbeitsgestaltende Maßnahmen in der IT-Branche noch erhebliche gesundheitsfördernde Potenziale erschließen können, die dazu beitragen, die Beschäftigten langfristig gesund und leistungsfähig zu erhalten.

Weitere IAQ-Reports der Autor*innen

Gerlmaier, Anja
Erfolgsfaktoren und Grenzen der Arbeitsgestaltung. Was erhält gesund in der digitalen Produktion?, IAQ-Report, Nr. 2019-07

Kümmerling, Angelika
Geschlechtsspezifische Unterschiede in den Arbeitszeiten. Fortschritt auf der einen, Stagnation auf der anderen Seite, IAQ-Report, Nr. 2018-08

Gerlmaier, Anja
Gesund arbeiten im Zeitalter der Digitalisierung: Wo liegen die Arbeitsgestaltungspotenziale aus Sicht von Beschäftigten und Unternehmensvertretern?, IAQ-Report, Nr. 2018-04

Gerlmaier, Anja / Geiger, Laura
Produktionsarbeit in Zeiten von Industrie 4.0: Was wissen Unternehmen und Beschäftigte über eine gesundheitsgerechte Gestaltung von Arbeit?, IAQ-Report, Nr. 2018-02

Gerlmaier, Anja / Latniak, Erich
Ausgepowert, ausgebremst oder ausgeglichen? Lebensphasenorientiertes Personalmanagement als Schlüssel für eine nachhaltige Fachkräftesicherung in High-Tech-Bereichen, IAQ-Report, Nr. 2015-05

Kümmerling, Angelika / Postels, Dominik / Slomka, Christine
Arbeitszeiten von Männern und Frauen – alles wie gehabt? Analysen zur Erwerbsbeteiligung in Ost- und Westdeutschland, IAQ-Report, Nr. 2015-02

Gerlmaier, Anja / Latniak, Erich
Fachkräftepotenziale in High-Tech-Berufen erschließen - Personalmanagement für alle Phasen des Arbeitslebens, IAQ-Report, Nr. 2014-03

Kümmerling, Angelika
Arbeiten und Leben in Europa: Arbeitszeit und Work-Life-Balance aus einer Lebensphasenperspektive, IAQ-Report, Nr. 2013-02

Bromberg, Tabea / Gerlmaier, Anja / Kümmerling, Angelika / Latniak, Erich
Bis zur Rente arbeiten in der Bauwirtschaft – Tätigkeitswechsel als Chance für eine dauerhafte Beschäftigung, IAQ-Report, Nr. 2012-05

Gerlmaier, Anja / Latniak, Erich
Arbeiten in der Bauwirtschaft – wer schafft es bis zum regulären Renteneintritt und wer nicht? Risikoindikatoren und alterskritische Berufe, IAQ-Report, Nr. 2012-04

Jansen, Andreas / Kümmerling, Angelika / Lehndorff, Steffen
Unterschiede in den Beschäftigungs- und Arbeitszeitstrukturen in Ost- und Westdeutschland: IAQ/HBS Arbeitszeit-Monitor 2001 bis 2006, IAQ-Report, Nr. 2009-03

Kümmerling, Angelika / Schietinger, Marc / Worthmann, Georg
Das Saison-Kurzarbeitergeld: ein erfolgreiches Instrument zur Vermeidung von Entlassungen, IAQ-Report, Nr. 2009-02

Lehndorff, Steffen / Jansen, Andreas / Kümmerling, Angelika
Arbeitszeiten wieder so lang wie vor 20 Jahren - IAQ/HBS Arbeitszeit-Monitor 2001 bis 2006: Auf Personalabbau folgten Arbeitszeitverlängerungen, IAQ-Report, Nr. 2009-01

Kümmerling, Angelika / Jansen, Andreas / Lehndorff, Steffen
Immer mehr Frauen sind erwerbstätig – aber mit kürzeren Wochenarbeitszeiten, IAQ-Report, Nr. 2008-04

Kümmerling, Angelika
Arbeiten, wenn andere frei haben: Nacht- und Wochenendarbeit im europäischen Vergleich, IAQ-Report, Nr. 2007-02