Erstis und Zweitis aufgepasst!

Wir haben uns (trotz und wegen Corona) eine Menge überlegt, wie Sie mit dieser großen Herausforderungen einen guten Start ins Studium und in die neue Uni-Welt haben können. Was wir aus dem vergangenem Online-Semester gelernt haben, ist: Neue Freundschaften und gute Lerngruppen sind ein Schlüssel für den erfolgreichen Studienstart. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie an den Angeboten des Mentorings und der Fachschaft teilnehmen!

Zentral ist dabei die Begrüßungsveranstaltung am Mittwoch, den 06.10.2021. Dort erfahren Sie alles rund um Stundenpläne, Online-Portale, Zugangsschlüssel für Ihre Vorlesungen und lernen (und das ist das Wichtigste) andere Erstis, Dozent:innen, die Fachschaft und Ihre Mentor:innen kennen. Damit haben Sie (in einer Gruppe) im kompletten ersten Semester jemanden aus dem höheren Semester an der Hand, der:die genau weiß worauf es ankommt und alle Tipps und Tricks kennt und weitergibt.

Termine in der Orientierungs-Woche

Wichtig: Wir sind noch in der Planung! Sobald es Aktualisierungen gibt, werden diese hier veröffentlicht.

Wann?

Was?

Wo?

Mittwoch, 06.10.
ab 12 Uhr

Begrüßungsveranstaltung

in den Räumen des WSC*

Donnerstag, 07.10.

(wird noch aktualisiert)

 

Freitag, 08.20. (wird noch aktualisiert)  

*) nach aktuellem Stand wird die Begrüßungsveranstaltung in Präsenz stattfinden. Änderungen sind natürlich vorbehalten. Prüfen Sie daher unbedingt regelmäßig diese Seite auf Änderungen.

Aktuelle Informationen zum Programm werden im Moodle-Kurs "Mentoring Mathematik" veröffentlicht. Darüber hinaus hat die Fachschaft einen Moodlekurs "Fachschaft Mathematik online Erst-/Zweit-/Drittsemester" erstellt. Tragen Sie sich unbedingt in beide Kurse ein (das geht ganz einfach mit Ihrer Unikennung und dem dazugehörigen Passwort). Sollten Sie noch keine Unikennung haben, können Sie sich einen Gastzugang anlegen

Liebe Grüße
Julia Joklitschke

Hier geht es zum Moodle-Kurs

Was ist das Mentoring und wieso ist es für die O-Woche so wichtig?

Im ersten Semester (aber natürlich auch schon davor) kommen viele Fragen auf. Nicht nur: Was muss ich für Kurse belegen? Sondern auch: Wo kann ich für meine Übungszettel Hilfe bekommen? Oder: Wo kann man hier eigentlich mal abends raus gehen -und wer kommt mit? Genau hierfür (und für tausend weitere Fragen) haben wir eine passende Antwort: Das Mentoring! In der O-Woche bekommen Sie zwei Studierende aus einem höhreren Semester zur Seite gestellt, die sie durch das erste Semester begleiten werden. Das sind Ihre Mentor:innen. Das Gute daran ist, dass sie genau wissen, wie man gut in und durch ein Mathestudium kommt, denn sie haben eine Menge Erfahrung und viele Insider-Tipps. Außerdem werden Sie in Ihrer Mentoring-Gruppe sofort andere Erstis kennenlernen, können sich Austauschen, Lerngruppen bilden und neue Freundschaften schließen.

Muss ich mich zur O-Woche und zum Mentoring anmelden?

Aufgrund der aktuellen Situation ist es notwendig, sich zur O-Woche und auch zum Mentoring anzumelden. Die Anmeldung erfolgt gemeinsam über den Moodle-Kurs "Mentoring Mathematik".

  1. Schreiben Sie sich in den Kurs "Mentrong Matehematik" ein. Falls Sie noch keine Unikennung haben, legen Sie sich bitte einen Gastzugang an und schreiben Sie sich anschließend in den Moodle-Kurs "Mentoring Mathematik" ein.
  2. Prüfen Sie, ob Sie auch wirklich eingeschrieben sind und nicht nur "Gast" sind, indem Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol gehen.
  3. Schauen Sie sich gerne etwas in dem Kurs um.
  4. Die weiteren Punkte sind bisher noch nicht verfügbar. Wenn Sie verfügbar sind, können Sie mit den Punkten 5-8 weitermachen :-)
  5. Scrollen Sie runter bis zu dem Punkt "Mentor:innen kennenlernen und Anmeldung für das Mentoring".
  6. In diesem Bereich stellen sich nun unsere Mentor:innen vor. Schauen Sie sich die Videos (Ihres Studienganges) an.
  7. Klicken Sie auf "Anmeldung zum Mentoring WiSe2021-22" und geben Sie eine Reihenfolge Ihrer Wunsch-Mentor:innen an.
  8. Wenn Sie Ihre Wahl abgeschickt haben, dann haben Sie sich erfolgreich zur Begrüßungsveranstaltung und zum Mentoring angemeldet.

Welche Corona-Regeln gelten vor Ort?

Aufgrund der aktuellen Situation ist es notwendig, sich zur O-Woche und auch zum Mentoring anzumelden. Folgende Dinge sind wichtig:

  • Kommen Sie nach vorheriger Anmeldung.
  • Tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie sich an die Vorgaben vor Ort.

Orientierungswoche verpasst? Was nun?

Die Fachschaft Mathematik hat einen Moddlekurs "Fachschaft Mathematik online Erst-/Zweit-/Drittsemester" erstellt, in dem alle wichtigen Dokumente zu finden sind. Außerdem ist es möglich, dass Sie auch nach der O-Woche noch einer Mentoring-Gruppe zugeteilt werden. Nutzen Sie dafür die Funktion "Ich habe noch keine Mentoring-Gruppe" Moodlekurs "Mentoring Mathematik"

Die Fachschaft

Die Fachschaft der Fakultät für Mathematik besteht aus Studierenden und organisiert die O-Woche.

Ich habe noch eine Frage!

Gar kein Problem. Wir helfen weiter! Schreiben Sie beispielsweise einfach eine Mail an mich.

Das UDE-Mentoring-System

Wir unterstützen Sie nicht nur in der Mathematik. Das Mentoring-Projekt in der Fakultät für Mathematik ist nur eines von elf Mentoring-Projekten der Universität Duisburg-Essen. Erfahren Sie mehr über das gesamte Mentoring-System der Universität Duisburg-Essen.

Zum ZHQE

Moodle-Kurs

Im moodle-Kurs "Mentoring Mathematik" gibt es die neusten Informationen rund ums Mentoring. Tragen Sie sich hier unbedingt ein!

Zum Moodle-Kurs

Julia Joklitschke, Mentoring-Koordination Kontakt

WSC-N-2.32
Tel.: (0201) - 183 6720

Mail schreiben

Sprechstunde
nach Vereinbarung
Die Sprechstunde kann telefonisch oder über eine Videotelefonie durchgeführt werden.

Fachschaft Mathe

Die Fachschaft Mathematik stellt auf ihrer Homepage weitere wichtige Informationen rund ums Studium in Mathematik bereit. Ein Blick lohnt sich.

Zur Fachschaft

Mintroduce Wintersemester 2021/22Mathe-Vorkurse

Mit mintroduce bietet die Universität Duisburg-Essen ein umfangreiches Angebot verschiedener Kurse im MINT-Bereich (also auch für Mathematik) an, um den Einstieg ins Studium zu erleichtern. Neben der Wiederholung und Aufarbeitung von Schulwissen geben die Kurse Gelegenheit, vorab zukünftige Kommilitonen und Lehrende kennenzulernen und sich mit dem Campusleben vertraut zu machen. Im Rahmen dieses Programms bietet die Fakultät für Mathematik zum kommenden Semester verschiedene Kurse an.

Hier geht es zur Mintroduce-Seite

Mentoring für die Studiengänge Bachelor Mathematik sowie Lehramt Gymnasium, Gesamtschule und Berufskolleg

Das Mentoringprogramm für die Studiengänge Mathematik Bachelor und Lehramt Gymnasium, Gesamtschule und Berufskolleg wurde am Campus Essen zum Wintersemester 2011/12 von einem professoralen System, wie es am Campus Duisburg besteht, in ein tutorales Mentoringprogramm umgestellt. Qualifizierte Studierende höherer Semester betreuen die neuen Studierenden in den ersten beiden Semestern. Die Teilnahme am Mentoringprogramm der Fakultät für Mathematik ist freiwillig. Das Angebot richtet sich an alle StudienanfängerInnen der Mathematik, die eine/n AnsprechpartnerIn für organisatorische Dinge, wie z. B. Orientierung am Campus, Stundenplanerstellung, Hilfe beim LSF, Bücherausleihe in der Bibliothek etc. suchen, oder einfach nur Kontakte zu anderen Studierenden knüpfen wollen.

In der Orientierungswoche werden die StudienanfängerInnen in Kleingruppen eingeteilt, die jeweils von Studierenden höherer Semester betreut werden.

Die Kleingruppen treffen sich regelmäßig in den ersten beiden Semestern, um sich über unibezogene Themen auszutauschen bzw. Fragen zu klären, die zu Beginn des Studiums auftreten. Die studentischen TutorInnen sind erste AnsprechpartnerInnen für die StudienanfängerInnen bei organisatorischen Problemen und dürfen auch zwischen den Treffen kontaktiert werden.

Bitte verstehen Sie das Mentoringprogramm nicht als Nachhilfesystem, für fachliche Unterstützung gehen Sie bitte ins Essener LuDi.

Mentoring für Lehramt Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule

Im Rahmen des Mentoringprogramms erhalten Studierende der Studiengänge Lehramt Grund-, Haupt- und Realschule Hilfestellungen von Studierenden höherer Semester. Diese werden sowohl auf mathematisch-fachlicher als auch auf studienorganisatorischer Ebene angeboten. PriSMa bedeutet Primar- und Sekundarstufenlernzentrum für Mathematik. Kommen Sie in den Raum WSC-W-2.15 und lassen Sie sich persönlich beraten.

Per E-Mail ist das Prisma erreichbar unter prisma(at)uni-due.de.