HD@DH.nrw - Hochschuldidaktik im digitalen Zeitalter

Feedback

Das Projektteam der UDE wird gemeinsam mit der TH Köln digitale Befragungsformate entwickeln, um die Interessen, Erwartungen und Erfahrungen der Lehrenden zusammenzubringen und in die Angebotsentwicklung einfließen zu lassen. Damit die Lehrenden den Überblick über die absolvierten Angebote behalten und die dort gewonnenen Erfahrungen, Kenntnisse und erworbenen Kompetenzen digital belegen können, werden sie über das Projekt die Möglichkeit bekommen, Digital Badges/digitale Zertifizierungsnachweise für die besuchten Weiterbildungsangebote zu erhalten.

Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement hat eine unterstützende sowie beratende Funktion und liefert Impulse für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektes. Es ist damit befasst, die qualitätssichernden Instrumente, Verfahren und Prozesse zielgerichtet und systematisch im Projektverlauf zu entwickeln und zu implementieren.

Die externe Qualitätssicherung wird durch „Critical Friend Audits“ erfolgen. Die Audits unterstützen die projektbezogene Reflexion und Beratung. 

Konsortialhochschulen

  • Universität Siegen (Konsortialführung)
  • FH Aachen (Co-Leitung des Konsortiums)
  • Fachhochschule Bielefeld
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Technische Hochschule Köln
  • FH Münster
  • Hochschule Niederrhein
  • Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
  • Universität Duisburg-Essen
  • FernUniversität in Hagen
  • Universität zu Köln
  • Bergische Universität Wuppertal
  • Hochschule für Musik und Tanz Köln

Feedback-Instrumente

Feedbackbogen für den Expert*innenpool "Flying Experts"
Mit der Befragung zum Expert*innenpool „Flying Experts“ haben teilnehmende Hochschulen die Möglichkeit, Rückmeldungen zu ihrer Veranstaltung aus dem Expert*innenpool einzuholen. Die Rückmeldungen werden genutzt, um das Angebot weiterzuentwickeln und gezielt auf die Bedarfe der Teilnehmenden abzustimmen.
Wenn Sie den Feedbackbogen für Ihre "Flying Experts"-Veranstaltung einsetzen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Team EvaQM: hd_dhnrw.feedback@uni-due.de.
Wir erstellen Ihnen gerne eine personalisierte Befragung für Ihre Veranstaltung. Eine beispielhafte Befragung finden Sie hier.

Feedback zum Projekt HD@DH.nrw
Haben Sie Anregungen oder Rückmeldungen für das Projekt HD@DH.nrw?
Dann mailen Sie uns Ihr Feedback an: hd_dhnrw.feedback@uni-due.de

Digital Teaching Lab

Ab dem 11.11.21 bis Ende Juni 2022 bietet HD@DH.nrw einen Prototypen des Digital Teaching Labs an. Bei diesem Weiterbildungsformat arbeiten die Teilnehmenden über mehrere Monate an ihren eigenen Herausforderungen und Themen in der digital unterstützten Lehre. Neben Peer-Treffen in kleinen Gruppen sowie Austausch in der Community of Practice nimmt die Arbeit an der eigenen Lehre einen großen Stellenwert ein.

Für die Durchführung des Prototypen werden noch interessierte Lehrende und Hochschuldidaktiker:innen gesucht, die Lust haben, mit Hilfe ihres Feedbacks aktiv bei der Weiterentwicklung des Digital Teaching Labs mitzuwirken. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann hier lang: Weitere Informationen und Anmeldung zum Digital Teaching Lab

Projektteam EvaQM

Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis
Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung 

nicole.aufkorte-michaelis@uni-due.de

Maiken Bonnes
Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung
maiken.bonnes@uni-due.de

Prof. Dr. Frank Linde
Technische Hochschule Köln
frank.linde@th-koeln.de

Henning Haschke
Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung
henning.haschke@uni-due.de

Annette Hintze
Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung
annette.hintze@uni-due.de

Weiterführende Links
HD@DH.nrw-Projektseite
HD@DH.nrw auf twitter
DH.nrw-Projektseite
Dokumentation der Jahrestagung 2020

Bild 05.03.21 Um 11.03