Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Universitätsorchester und -chor geben gemeinsames Festkonzert

Von Geistern, Hexen und Dämonen

von Beate Kostka | 18.01.2017 | Termine|Presseinfo

Farbenprächtig und mit Verve präsentieren sich die beiden ältesten Musikensembles der Universität Duisburg-Essen (UDE) auf dem Festkonzert am 29. Januar im Theater Duisburg: Aus Anlass seines 30-jährigen Bestehens tritt der Universitätschor erneut zusammen mit dem Universitätsorchester auf. Ihre musikalische Reise vereint Hexentänze, verzauberte Besen und atemberaubende Teufelsfahrten auf dem Harzer Brocken. Zu hören sind Werke von Modest Mussorgsky, Jerry Goldsmith, Paul Dukas und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Der 1987 gegründete Universitätschor besteht aus rund 170 Sängern. Konzertreisen führten sie bis in die New Yorker Carnegie Hall. Chorleiter ist der Musiker und Dirigent Hermann Kruse. Das 90-köpfige Universitätsorchester wurde bereits 1965 gegründet. Es zählt heute zu den besten seiner Art bundesweit. Seit 2002 wird es vom Karajan-Preisträger und Folkwang-Professor Oliver Leo Schmidt geführt.

Weitere Informationen:
http://uniorchester-duisburg-essen.de/wp-content/uploads/2016/12/uoe_programmflyer_winter2016-17.pdf

Redaktion:
Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430