Meldungen aus der UDE

© freerangestock

Termine vom 19. bis 23. Juni

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen | 14.06.2017 | Termine/Presseinfo

Montag, 19. Juni, 14 bis 16 Uhr
Was Sprache, Blick und Gestik in der Mensch-Roboter-Interaktion ausmachen, analysiert Prof. Dr. Karola Pitsch im Verein für Lebenslanges Lernen. Campus Essen, R12 S00 H12, Glaspavillon, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 20. Juni, 18 bis 20 Uhr
Wachstum und Entwicklung sind in China nach 30 Jahren erlahmt. Prof. Dr. Markus Taube vom Konfuzius-Institut Metropole Ruhr zeigt, wie sich das Land in der Welt neu positionieren kann. Duisburg, Baba Su (Tec Center), Bismarckstraße 120.

Dienstag, 20. Juni, 18.15 bis 19.30 Uhr
Selbstbestimmung bei Entscheidungen in der Humangenetik thematisiert Prof. Dr. Eberhard Passarge im Anthropologischen Seminar „Mensch und Recht“. Universitätsklinikum Essen, Institutsgruppe I, Hörsaal 1, Virchowstraße 171.

Mittwoch, 21. Juni, 12.15 bis 13.45 Uhr
Zu Fuß reiste Thomas Coryat von xxx nach Indien. Was er in der Zeit von 1612 bis 1617 erlebte, berichten Prof. Dr. Christoph Heyl und PD Dr. Simone Loleit in der Ringvorlesung der Geisteswissenschaften. Campus Essen, S05 T00 B83, Universitätsstraße 2.

Mittwoch, 21. Juni, 17 bis 20 Uhr
Bei Currywurst und Bier können gründungswillige Studierende Ideen für Produkte oder Dienstleistungen in der gleichnamigen Veranstaltung mit Experten diskutieren. Campus Duisburg, Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT), Carl-Benz-Straße 201.

Mittwoch, 21. Juni, 19.30 bis 21.30 Uhr
Was Social Media zu einer guten Datenquelle machen, erklärt im Uni-Colleg Prof. Dr. Stefan Stieglitz. Campus Duisburg, Hörsaal MD 162, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Donnerstag, 22. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ein Stipendium zu bekommen, ist leichter, als viele denken. Die Förderwerke sind vielfältig und viele Stiftungen unterstützen neben behinderten und chronisch erkrankten auch geflüchtete Studierende. Das Akademische Beratungs-Zentrum informiert. Campus Duisburg, SG 135, Geibelstraße 41.

Donnerstag, 22. Juni, 17 bis 20 Uhr
Abi in der Tasche – und was nun? Entscheidungshilfe gibt es beim „Langen Abend der Studienberatung“ des Akademischen Beratungs-Zentrums. Campus Duisburg, SG 135, Geibelstraße 41.

Donnerstag, 22. Juni, 17.30 Uhr
Wie China sich in Afrika neu ausrichtet und welche Rolle es bei Bürgerkriegen und Konflikten spielt, ist Thema der Podiumsdiskussion „China zwischen den Fronten“. Veranstaltet wird sie von den Professoren Dr. Nele Noesselt und Dr. Christof Hartmann. Anmeldung unter: julia.nachtigall@uni-due.de. Campus Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Lotharstraße 57.

Donnerstag, 22. Juni, 18 bis 20 Uhr
Über das Thema „Orte – Räume – Landschaften. Vom Gestaltwandel der Biowissenschaften in Raum und Zeit“ referiert die Historikerin Prof. Dr. Margit Szöllösi-Janze (München) auf der Tagung „Wissenschaftslandschaft NRW“ . Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Goethestraße 31.

Freitag, 23. Juni, 9.15 Uhr
Lungenkrebs ist in Deutschland die dritthäufigste Tumorerkrankung – und zwar bei Männern und bei Frauen. Wieso die medikamentöse Therapie für sie eine Qual der Wahl darstellen kann, weiß PD Dr. Daniel Christian Christoph. Universitätsklinikum Essen, Audimax, Hufelandstraße 55.

 

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487