© womue - stock.adobe.com

Termine vom 30. Oktober bis 4. November

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 25.10.2023

Das Wintersemester an der UDE startet! Wer noch den passenden Studiengang sucht oder mehr über universitäres Leben erfahren möchte, bekommt dazu nächste Woche Infos in mehreren Veranstaltungen. Zudem gibt es unter anderem Vorträge über die Transformation des Ruhrpotts, die magnetische Ordnung mit Phononendrehimpuls oder Berthold Brecht und die mittelalterliche Lyrik.

Montag, 30. Oktober, 14 bis 15 Uhr
Wie sehen nach dem Studium die besten Wege in einen Job aus? Das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) gibt Tipps in einer digitalen Veranstaltung zur Studienorientierung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Montag, 30. Oktober, 14 bis 16 Uhr
Wie lässt sich der Hunger auf der Welt bekämpfen? Über Impulse und Ansätze berichten im Verein für Lebenslanges Lernen Laura Plöger und Lena Binder (beide Deutsche Welthungerhilfe). Campus Essen, R11 T00 D03, Universitätsstraße 2.

Montag, 30. Oktober, 15 bis 16 Uhr
Was brauchen Studieninteressierte für die Wahl eines guten Studiengangs? Das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) informiert Interessierte in einer Online-Veranstaltung zur Studienorientierung. Anmeldung: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Montag, 30. Oktober, 15 bis 16 Uhr
An der UDE wird nicht nur gebüffelt – auch Relaxen in der Freizeit ist angesagt! Das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) gibt dazu Hinweise in einer Online-Veranstaltung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Montag, 30. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Interessiert an einem Medizinstudium? Wie Studienplatzvergabe, Zugang und Zulassung über hochschulstart.de ablaufen, erläutert das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) in einer Online-Veranstaltung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Montag, 30. Oktober, 16 bis 19 Uhr
Die Lecture „The Ruhr Region – A Metropolis in Transformation“ der UA Ruhr beschäftigt sich dieses Semester mit grundlegenden Veränderungen unseres Landstrichs. Den Anfang macht Prof. Dr. Stefan Berger (RUB), er erläutert, was wir über den Strukturwandel wissen sollten und wie man Menschen ohne Deutschkenntnisse die Änderungen des Ruhrgebiets am besten nahebringen kann. Danach diskutiert Prof. Dr. Susanne Frank (TU DO), wie viele Menschen teils nostalgisch und melancholisch mit Veränderungen in ihrer Nachbarschaft umgehen. Wer an der englischsprachigen Online-Veranstaltung teilnehmen möchte, erhält die Zugangsdaten nach einer Mail an: metropolenforschung@uaruhr.de.

Montag, 30. Oktober, 18:15 bis 19:15 Uhr
Ein Studium ist nicht preiswert. Wie es sich finanzieren lässt, erläutert das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) in einem Online-Vortrag zur Studienorientierung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Montag, 30. Oktober, 19 bis 21 Uhr
Sich entspannt in fremden Zungen unterhalten: Das Studierendenwerk Essen-Duisburg veranstaltet wieder das Sprachcafé Lingua. Mit dabei ist unter anderem das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr. Campus Essen, Gelbe Cafete, Universitätsstraße 2.

Dienstag, 31. Oktober, 10:15 Uhr
Wie die Steuerung der magnetischen Ordnung mit Phononendrehimpuls funktioniert, erklärt Dr. Dominik Juraschek (Tel Aviv University) im englischsprachigen Vortrag „Chiral phononics“. Er kommt ins Kolloquium des Collaborative Research Centre 1242. Campus Duisburg, MG 272, Lotharstraße.

Dienstag, 31. Oktober, 15 bis 16 Uhr
Politikwissenschaft, Soziologie, Globale und transnationale Soziologie oder Moderne Ostasienwissenschaften: Durch ein Studium an der UDE bekommen Studieninteressierte einen Einblick in die Fächer. Das Akademische Beratungs-Zentrum informiert darüber zur Studienorientierung in einer Online-Veranstaltung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Dienstag, 31. Oktober, 16 bis 17 Uhr
Wer sich mit Energie-Fragen intensiver beschäftigen möchte, kann das an der UDE im Studiengang „Physik & Energy Science“. Genauere Informationen gibt das Akademische Beratungs-Zentrum Interessierten in einem Online-Seminar zur Studienorientierung. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Dienstag, 31. Oktober, 16 bis 17 Uhr
Wie ein Lehramts-Studium an der UDE aufgebaut ist, erfahren Studieninteressierte in einem Online-Seminar vom Akademischen Beratungs-Zentrum. Anmeldung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Dienstag, 31. Oktober, 16:15 bis 17:45 Uhr
Was Berthold Brecht und die mittelalterliche Lyrik miteinander verbindet, erläutert Prof. Dr. Martin Schubert im Mediävistischen Kolloquium. Campus Essen, R11 T06 C64, Universitätsstraße 2. Wer digital teilnehmen möchte, mailt an: judith.lange@uni-due.de.

Donnerstag, 2. November, 15:30 bis 16:30 Uhr
Step by Step zum passenden Studiengang: Das Akademische Beratungs-Zentrum hat für Studieninteressierte praxisnahe Infos und Tipps zur Studienorientierung. Anmeldung zur virtuellen Veranstaltung unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Donnerstag, 2. November, 16 bis 17 Uhr
Datenanalysen sorgen immer wieder für neue Erkenntnisse. Alternative Lösungsmöglichkeiten werden bei Entscheidungen und Handlungen dabei oft nicht genutzt. Dr. Hauke Thaden (Digital Factory der EWE AG) untersucht das Problem im Vortrag „Data Storytelling: Gut verpackt ist halb gewonnen“. Er spricht in der Online-Reihe „Zahlen, Daten, Fritten“ des DataCampus UDE. Anmeldung zur Zoom-Veranstaltung über: https://terminplaner6.dfn.de/p/8021fa12bcca10eb0f3bebc3e21328da-433973.

Donnerstag, 2. November, 18 Uhr
Die Erfahrungen von Einwanderern im Großbritannien der Nachkriegszeit ist Thema des Dokumentarfilms „Nine Muses“. Filmemacher John Akomfrah verbindet Archivmaterial mit poetischen Erzählungen und reflektiert die Reise der Immigrant:innen Mitte des 20. Jahrhunderts. Der Titel des Films geht zurück auf die griechischen Musen aus Homers Odyssee und weist Parallelen zwischen beiden Zeiten auf. Die Veranstaltung ist Teil der Ausstellung „Über/Sehen. Bildregime der Migration“. Organisiert wird sie vom Käte Hamburger Kolleg an der UDE. Cubus Kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, 47051 Duisburg.

Freitag, 3. November, 10 bis 15 Uhr
Studis raus in die Welt! Die UDE-Fakultät für Ingenieurwissenschaften berät ihre Studierenden für einen Auslandsaufenthalt. Informiert wird über Kooperationen, Auslandskontakte sowie Stipendien und Finanzierung des Aufenthalts. Die Beratungsveranstaltung wird organisiert vom Support Center for (International) Engineering Students (SCIES) und der Kommission für Internationales. Campus Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Lotharstraße 57.

Samstag, 4. November, 16 Uhr
Der Dokumentarfilm „Leaving Greece“ (2013) erzählt von drei afghanischen Geflüchteten, die Griechenland verlassen und in einem anderen europäischen Land rechtmäßig Asyl beantragen möchten. Filmemacherin Anna Brass interviewt die drei sowie andere Geflüchtete, Schmuggler und humanitäre Helfer:innen. Zugleich berichtet sie über die Gefahren, die die Menschen bei der Reise erleben. Der Film ist Teil der Ausstellung „Über/Sehen. Bildregime der Migration“. Organisiert wird sie vom Käte Hamburger Kolleg an der UDE. Cubus Kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, 47051 Duisburg.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de

Zurück
-------------------------
Post-Views: 7779