Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie / Soziologische Theorie

Publikationen

Publikationen (Auswahl):

Monographien:
(2008) Verdrängungen des Ökonomischen. Bourdieus Theorie der Moderne. Bielefeld: Transcript.
(2012) Sinn. Bielefeld. Transcript (in Vorbereitung)

Aufsätze:
(2000) (zusammen mit Andreas Ziemann): Vom Bewußtsein der Zeichen zur Intersubjektivität der Zeichen – eine Rekonstruktion der zeichentheoretischen Verschiebungen im Werk von Alfred Schütz, in: Kodikas/Code. Ars Semeiotica, Volume 23, No. 3-4, 287-305.

(2003) Eingefleischte Sozialität – Zur Phänomenologie sozialer Praxis, in: Sociologia Internationalis, H. 1, 2003, 25-53.

(2007) Soziale Praxis und Verhalten – Überlegungen zum Practice Turn in Social Theory, ZfS, H. 4/07, S. 246-260.

(2008) Verhalten, Handeln, Handlung und soziale Praxis, in: Raab, Jürgen/Michaela Pfadenhauer/Peter Stegmeier et al. (Hg.): Phänomenologie und Soziologie. Positionen, Problemfelder, Analysen. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 223-232.

(2009) Weber,  in: Rehbein, Boike/Gerhard Fröhlich (Hg.): Bourdieu-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler, S. 57-60.

(2010a) Sammelbesprechung „Analysen der Gegenwartsgesellschaft“, in: Soziologische Revue 1/2010

(2010b) Über das Verstehen, in: Studienbrief „Forschungsmethoden“ für den Masterstudiengang „Supervision und Beratung“ Universität Bielefeld

(2011a) Grenzsicherung in sozialen Feldern – Ein Beitrag zu Bourdieus Theorie gesellschaftlicher Differenzierung, in: Greve, Jens/Kroneberg, Clemens/Schwinn, Thomas (Hg.): Soziale Differenzierung. Handlungstheoretische Zugänge in der Diskussion. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 113-133.

(2011b) Vom Sichtbaren und Unsichtbaren sozialer Akteure, in: Lüdtke, Nico / Matsuzaki, Hironori (Hg.): Akteur – Individuum – Subjekt. Fragen zu ‚Personalität‘ und ‚Sozialität‘. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 149-169.

(2012) Inkarnierter Sinn und implizites Wissen, in: Loenhoff, Jens (Hg.): Implizites Wissen. Epistemologische und handlungstheoretische Perspektiven. Weilerswist: Velbrueck, S. 129-149.

(2013a) Formung des Engagements. Überlegungen zum Situationsbegriff im Ausgang von der Soziologie der Kritik, in: Ziemann, Andreas (Hg.) (2013): Offene Ordnung. Zur Soziologie und Philosophie der Situation. VS-Verlag, S. 131-153.

(2013b) Sammelbesprechung „Bourdieu“, in: Soziologische Revue 3/2013, S. 263-270.

(2014a) Was soll Sein?, in: Bauer/Bittlingmayer/Keller/Schultheis: Bourdieu und die Frankfurter Schule. Bielefeld: transcript (i. E.)

(2014b) Sachlich, sozial und strukturell homolog? (Beitrag für den Kongressband des Kongresses für Soziologie 2012) (i.E.)