Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SSC – Dr. Barbara Bigge


Curriculum Vitae


Hochschulausbildung

1989–1997 Studium der Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaft in Essen und Dublin 
1997 Magistra Artium
2007 Promotion Dr. phil.

 

(Berufs-)Erfahrung

1989–1992 Freie Mitarbeiterin in verschiedenen Redaktionen der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft (WVW), Essen
1991–1992 Studentische Mitarbeiterin bei der interkulturellen Beratung und Information (INKUBI) der Universität Essen
1991–1992 Tutorin im Grundkurs Literaturwissenschaft Primarstufe an der Universität Essen
1992–1994

„Language Assistant“ am German Department des University College Dublin (NUI, National University of Ireland), Sprachunterricht sowie Mitarbeit an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten, Co-Organisation von Veranstaltungen, editorische Arbeiten

1993 Freie Mitarbeiterin in einem „Learner Autonomy Programme“ am Trinity College Dublin
1994–1997 Tutorin im Grundkurs Literaturwissenschaft Primarstufe an der Universität Essen
1994–1997 Studentische Mitarbeiterin im Rahmen des Programms „Qualität der Lehre“ am Fachbereich 3 an der Universität Essen, Tätigkeitsschwerpunkt: Evaluation der Lehre sowie ihre Auswertung
1995–1996 Mitarbeiterin bei der interkulturellen Beratung von Gothild Thomas, Essen
1997–1999 „Language Assistant“ am German Department des University College Dublin (National University of Ireland), Sprach- und Literaturunterricht sowie Mitarbeit an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten, Organisation von Veranstaltungen, editorische Arbeiten
1998–1999 „Day Lecturer“ für die Open University of Ireland and Northern Ireland als German Native Speaker
1999–2002 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Zentralstelle für Forschungs- und Entwicklungstransfer und wissenschaftliche Weiterbildung (FET&WW) der Universität Essen
ab 2002 Transfer-Referentin des FET&V (Zentrum für Forschungs- und Entwicklungstransparenz und Verwertung) der Universität Essen, später Duisburg-Essen
seit 2006 Referentin für Forschungsmarketing, insbesondere Forschungspublikationen, der neu gegründeten zentralen Betriebseinheit „Forschungsförderung und Transfer“ (FFT) der Universität Duisburg-Essen
seit 2008 Referentin für Forschungsmarketing für den Bereich Forschungspublikationen des umbenannten „Science Support Centre“ (SSC) der Universität Duisburg-Essen

 


Publikationen (Auswahl)

Virginia Woolf. In: Einladung zur Literaturwissenschaft. Ein Vertiefungsprogramm zum Selbststudium. 
http://www.uni-due.de/einladung/
 

James Joyce. In: Einladung zur Literaturwissenschaft. Ein Vertiefungsprogramm zum Selbststudium. 
http://www.uni-due.de/einladung/
 
August Stramm: Blüte. In: Jeff Morrison, Florian Krobb (eds.): Poetry Project. Irish Germanists interpret German Verse. Oxford, Bern, Berlin 2003.
 
„ ...allerlei Sonstiges... “ Auf den Spuren des Zauberberg von Thomas Mann im Prosawerk Max Frischs. Dissertation, Essen 2007 und Saarbrücken 2008.
 
Anne Chaplet. In: Krimilexikon (Arbeitstitel, hg. von Jochen Vogt). Eingereicht.