Informationen zum Zugriff auf Beck-Online

Informationen für Studierende der UDE und externe Nutzer*innen

Der Hochschulzugang auf die Datenbank Beck-Online via VPN, der während der Corona-Krise gestattet war, ist nicht mehr möglich.

Studierende der Universität Duisburg-Essen können die Datenbank ebenso wie alle weiteren Nutzer*innen an den PC-Arbeitsplätzen in den Fachbibliotheken nutzen.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Nutzung der Arbeitsplätze.

Infos zu PC-Arbeitsplätzen

Informationen für Mitarbeiter*innen der UDE

Der Remote-Zugriff auf die Datenbank Beck-Online ist für Mitarbeiter*innen der UDE möglich.

Mitarbeiter*innen der UDE, die sich bis zum 30.06.2020 bei Beck-Online registriert haben, wurden bereits freigeschaltet und können auf die Datenbank nach Anmeldung mit ihrem Benutzernamen wie bisher zugreifen.

Mitarbeiter*innen, die sich bisher nicht bei Beck-Online registriert haben, gehen wie folgt vor:  

  1. Registrieren Sie sich einmalig, während Sie vom Campus-Netz darauf zugreifen, auf Beck-Online mit Ihrer E-Mail-Adresse der UDE (…@uni-due.de oder …@uk-essen.de):
     

     
  2. Im Anschluss senden Sie eine E-Mail an datenbanken.ub@uni-due.de, damit ein*e Mitarbeiter*in der Universitätsbibliothek Sie für den Remote-Zugriff außerhalb des Campus-Netzes freischalten kann.
Direkt zu Beck-online