Meldungen aus der UDE

© freerangestock

UDE-Studiengänge im CHE-Ranking

Gut platziert

von Beate Kostka | 9.05.2017 | Studium/Presseinfo

Erneut gut abgeschnitten hat die Universität Duisburg-Essen (UDE) im neuen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Die überprüften Fächer erbringen so gute Leistungen, dass sie meist Plätze in der Spitzen- oder Mittelgruppe erreichen.

Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke: „Nachdem wir aktuell schon den 13. Platz im internationalen Times Higher Education Ranking 200 under 50 einnehmen, ist das Abschneiden in dieser Rangliste eine weitere Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

So überrascht es auch nicht, dass zum Beispiel die angehenden Wirtschaftsingenieure sehr zufrieden mit ihrer Studiensituation und der Betreuung durch die Lehrenden sind. Die VWL punktet mit den wissenschaftlichen Veröffentlichungen und gelangt hier in die Spitzengruppe. Hauptsächlich im Mittelfeld rangieren die BWL-Fächer an den beiden Uni-Campi und die Wirtschaftsinformatik.

Das CHE-Ranking ist das umfassendste Ranking im deutschsprachigen Raum: mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen mit über 10.000 Studiengängen wurden untersucht. Das Besondere: Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung gehen auch studentische Urteile in die Bewertung ein. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. Die Ergebnisse sind im neuen ZEIT Studienführer 2017/18 abrufbar.

Weitere Informationen:
http://www.zeit.de/hochschulranking

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, 0172/2365-379, beate.kostka@uni-due.de