Meldungen aus der UDE

© freerangestock

38. Duisburger Kolloquium SChiffstechnik/Meerestechnik

Technik, die Wellen schlägt

von Amela Radetinac | 02.06.2017 | Tagungen|Presseinfo

Weniger Kollisionen beim Navigieren, Brückenanfahrwarnung, Anlegehilfe: Auch in der Schifffahrt sind Assistenzsysteme im Vormarsch. Sie stehen deshalb im Zentrum des 38. Duisburger Kolloquiums Schiffstechnik/Meerestechnik vom 8. bis 9. Juni an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Veranstaltet wird es durch das Institut für Schiffstechnik, Meerestechnik und Transportsysteme (ISMT) der UDE und das Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme (DST) in Duisburg.

Tagungsthemen sind u.a. die vollautonome Schiffsführung, die Routenoptimierung oder auch die Steigerung der Energieeffizienz von Binnenschiffen durch die Nutzung von Schiffs- und Wasserstraßendaten. Anmeldung unter ISMT@uni-due.de.

Weitere Informationen:
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/ist/programm_kolloquium-2017_16-05-2017.pdf
Dr.-Ing. Jens Neugebauer, Institut für Schiffstechnik, Meerestechnik und Transportsysteme, Tel. 0203/379-1168, jens.neugebauer@uni-due.de

Redaktion: Amela Radetinac, Tel. 0203/379-2429