Meldungen aus der UDE

SommerUni in Natur- und Ingenieurwissenschaften

Freie Plätze für Mädchen

von Ulrike Bohnsack | 09.06.2017 | Studium|Termine|Presseinfo

MINT schmeckt Mädchen wie Jungen: Das beweist alljährlich die beliebte SommerUni in Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE). In den kommenden Sommerferien gibt es wieder jede Menge auszuprobieren (21. bis 25. August). Für junge Frauen ab 15 Jahren sind noch einige Plätze frei, für Jungen sind sie nahezu ausgebucht.

Wird der schiefe Turm von Pisa irgendwann umfallen? Warum entsteht ein Stau, und wie programmiert man einen Roboter? Zu solchen Fragen darf in der Projektwoche experimentiert werden. Die Teilnehmenden erhalten einen realistischen Einblick in Fächer wie Physik, Chemie, Biologie, Technik oder Informatik.

Um junge Frauen besser ansprechen und für ein MINT-Studium begeistern zu können, sind fast alle Veranstaltungen nach Geschlechtern getrennt. Und wenn Firmen besucht werden, ist auch dies ein Thema: Was tut das Unternehmen, damit sich Familie und Beruf vereinbaren lassen, und welche Karriere-Chancen haben Frauen?

Weitere Informationen: SommerUni in Natur- und Ingenieurwissenschaften

Damla Kilic, Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf  (ABZ), Tel. 0203/379-2553, -1957, sommeruni@uni-due.de