Meldungen aus der UDE

© Pixabay

Neuer Gesprächskreis

Wieviel Werte kann man sich leisten?

von Beate Kostka | 06.11.2017 | Termine|Presseinfo

Darf der Kunde getäuscht werden, wenn der internationale Wettbewerbsdruck steigt? Der neue Gesprächskreis Unternehmenscompliance und Wertekanon an der Universität Duisburg-Essen (UDE) versucht diesen und anderen Fragen nachzugehen. Das erste Treffen ist am 8. November im Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, Lotharstraße 57.

Initiatoren sind die Fakultät und der Förderverein für Ingenieurwissenschaften. Hauptreferenten sind Joachim Brunner, Compliance Officer der Siemens AG in Erlangen, und Pastor Hans-Wilhelm Fricke-Hein, Direktor des Erziehungsvereins aus Neukirchen-Vluyn. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Wolfgang Schneider, ehemaliges Vorstandsmitglied von Ford Europe und Direktor des Car-Instituts an der UDE und Dr. Joachim Reuter, ehemaliger CFO der Trox GmbH.

Dekan Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm: „Mit der neuen Gesprächsreihe möchten wir unseren akademischen Nachwuchs auf seine Rolle als Führungskräfte vorbereiten und ihnen auch den Zugang zu einem Wertekanon vermitteln. Schließlich haben sie später komplexe Entscheidungssituationen zu bewältigen.“

Weitere Informationen:
http://www.foerderverein-iw.de/gespraechskreis-2017/

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de