Meldungen aus der UDE

© KI Metropole Ruhr

Austausch über das Großprojekt

Die Neue Seidenstraße

von Ulrike Eichweber | 21.11.2017 | Internaitonal|Tagungen

Von Chongqing in Zentralchina aus führt seit 2014 ein Teilder Neuen Seidenstraße auf Schienen direkt nach Duisburg – in das Herz Europas. Hier trafen sich jetzt rund 160 Fachleute aus 23 Ländern, um sich über das Großprojekt und seine Bedeutung für die chinesisch-europäische Zusammenarbeit auszutauschen.

Das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr und das Institut für Ostasienwissenschaften veranstalteten die Tagung gemeinsam mit chinesischen Partnern.

Weitere Infos:
https://www.uni-due.de/konfuzius-institut/videos#neue_seidenstrasse.shtml