Meldungen aus der UDE

© privat

Nachruf

Uwe Mertins

von Beate Kostka | 19.12.2017 | Gestorben|Zur Person

Uwe Mertins wurde am 21. Juli 1954 in Oberhausen geboren. Nach einer kaufmännischen Ausbildung bewarb er sich 1973 an der neu gegründeten Universität Essen und wurde Sachbearbeiter im Sachgebiet Rechnungswesen. Drei Jahre später wechselte er in das Sachgebiet Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen, 1978 wurde er Drittmittelsachbearbeiter. Dieser Aufgabe blieb er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Dienst am 28. Februar 2017 treu, also fast vierzig Jahre lang.

Uwe Mertins erlebte den Aufbau und die Entwicklung der Universität mit und leistete durch seine Arbeit einen Beitrag dazu. Seine Leistungs- und Einsatzbereitschaft zeichnete ihn ebenso aus wie die ruhige, freundliche und stets hilfsbereite Art. Seine Kollegialität wurde insbesondere in der Verwaltung und in den von ihm betreuten Fakultäten (Geistes- und Bildungswissenschaften und Mathematik) geschätzt. Die Zusammenarbeit mit ihm war geprägt durch sein entspanntes Wesen, oft angereichert mit trockenem Humor. Uwe Mertins verstarb am 17. November 2017.