Meldungen aus der UDE

© freerangestock

Termine vom 6. bis 9. Februar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen | 31.01.2018 | Termine|Presseinfo

Dienstag, 6. Februar, 16.30 Uhr
Von seiner Spurensuche und Ausgrabungen rund um den See Genezareth berichtet Prof. Zangenberg (Leiden) zur Frage „Wie Galiläisch war Jesus der Galiläer?“ Der Vortrag findet im Rahmen einer internationalen Tagung statt, Anmeldungen unter markus.tiwald@uni-due.de. Essen, Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29.

Mittwoch, 7. Februar, 19.30 Uhr
Im Uni-Colleg referiert Prof. Dr. Angelika Heinzel zum Thema „Elektrochemische Energiewandler im Kontext der Energiewende“. Campus Duisburg, Hörsaal MD 162, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Donnerstag, 8. Februar, 19 Uhr
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, spricht über die Freiheit eines Christenmenschen. Er kommt in die Reihe „Freiheit in den Religionen. Buddhismus – Christentum – Islam – Judentum“ der Kirchenkreise Duisburg und Essen und der Uni Duisburg-Essen. Duisburg, Salvatorkirche, Burgplatz (neben dem Rathaus).

Freitag, 9. Februar, 9 Uhr
Praktika, Trainee-Stellen, Einstieg ins Berufsleben: Wer in der Mobilitäts- und Autoindustrie Karriere machen möchte, kann bei der Messe „CAR connects“ erste Kontakte knüpfen. Organisiert hat sie u.a. das Center Automotive Research (CAR) der Uni Duisburg-Essen. Bochum, Ruhr Congress, Stadionring 20.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487