Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Termine vom 20. bis 23. Februar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen | 14.02.2018 | Termine|Presseinfo

Dienstag, 20. Februar, 18 Uhr
Das moderne China ist ein Land der Widersprüche. Wer es verstehen will, sollte es mal mit seiner Literatur versuchen. Der Sinologe Thomas Zimmer spricht u.a. über chinesische Zensur, Verlage in Asien und wie stark die Partei sie beeinflusst. Anmeldung unter: konfuzius.institut@uni-due.de oder Tel. 0203/306-3131. Duisburger Stadtbibliothek, Steinsche Gasse 26.

Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr
Was Freiheit aus buddhistischer Sicht bedeutet, erläutert Dr. Carola Rolff (Hamburg) in der Reihe „Freiheit in den Religionen“. Veranstalter sind die Uni Duisburg-Essen und die Evangelischen Kirchenkreise Duisburg und Essen. Essen, Marktkirche, Markt 2.

Freitag, 23. Februar, 15 bis 21 Uhr
China ist auf den Hund gekommen: Erdlinge auf vier Beinen stehen dort für mehr körperliche und geistige Bewegung sowie unkonventionelle Lösungen. Das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr feiert dies mit dem Chinesischen Frühlingsfest. Im Programm ab 15 Uhr: Kinderaktionen, Kung Fu, Kalligrafie u.ä.; ab 18 Uhr gibt’s u.a. eine Bühnenshow mit Kunst, Gesang und Kampfkunst. Duisburg, Mercatorhalle, CityPalais, Landfernmannstraße 6.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487