Meldungen aus der UDE

© RUB / Marquard

Für mehr Nachhaltigkeit

UA Ruhr startet Projekt

von Ulrike Eichweber | 19.06.2018 | Hochschulpolitik|Campus|UA Ruhr

Eine gemeinsame Initiative der UA Ruhr-Uni zur Nachhaltigkeit fördert das Mercator Research Center Ruhr (Mercur) mit 30.000 Euro. Ziel: Informationen und Erfahrungen zum Thema austauschen und erfassen, in welchen Bereichen die drei Unis in punkto Nachhaltigkeit bereits aktiv sind.

Gleichzeitig wird das Projektteam herausfinden, was noch getan werden kann. „Wir können uns gut vorstellen, dass sich mittelfristig Angebote für Studierende, zum Beispiel Ringvorlesungen zu Nachhaltigkeitsthemen, entwickeln lassen oder dass neue nachhaltigere Ansätze für innerbetriebliche Abläufe, wie Beschaffung oder Mobilität, erarbeitet werden“, meint dazu Anna Krewald, Projektleiterin an der RUB.

Im Bild (v.l.): Die Projektverantwortlichen Elisa Gansel (UDE), Sebastian Stahlbuck (TU Dortmund) und Anna Krewald (Ruhruni Bochum).

Weitere Infos:
http://news.rub.de/hochschulpolitik/2018-06-11-foerderung-universitaetsallianz-ruhr-startet-ein-nachhaltigkeitsprojekt