Meldungen aus der UDE

10 Jahre SCIES

Erste Anlaufstelle

von Beate Kostka | 11.07.2018 | Studium|Presseinfo

33 Studiengänge und 400 Studierende, die ins Ausland gehen oder von dort an die Universität Duisburg-Essen (UDE) kommen: Da gibt es jede Menge Beratungsbedarf. Deshalb wurde vor zehn Jahren das Support Center for (International) Engineering Students – SCIES – in der Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät gegründet.

„Für mehr als 11.000 Studierende aus dem In- und Ausland ist unser Team der erste Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Studium. Es liefert Informationen aus einer Hand und hilft ihnen, das Beste aus ihrem Aufenthalt an der UDE herauszuholen“, weiß SCIES-Leiter Dr.-Ing. Frank Schwarz. Die fünf Berater sind jeden Tag persönlich, per Telefon oder auch Mail direkt erreichbar; sei es in Duisburg, in Essen oder auch in Ruhrort.

Wie komme ich an ein Industriepraktikum?

Typische Fragen sind: Wann und wo finden die Vorkurse statt? Welche Erfahrung gibt es mit den Ausländerbehörden? Wie erhalte ich ein Stipendium? Wie komme ich an eine günstige Wohnung oder an ein Industriepraktikum? Was muss man bei einem Auslandssemester beachten?

Frank Schwarz: „Nicht alle Fragen kann das SCIES-Team beantworten. Aber die Kollegen wissen zumindest, wen man für die jeweiligen Anliegen ansprechen muss. So haben die Studierenden direkt den Überblick.“

Manche kommen einmal, andere ganz oft

Wie viele Beratungen und Hilfestellungen seit Bestehen geleistet wurden? Das ist schwierig zu ermitteln, weiß Frank Schwarz, denn: „Aktuell starten jedes Jahr über 3.000 neue Studierende in unserer Fakultät. Viele davon kommen nur einmal zu uns und wissen dann, wie alles läuft. Andere haben einen größeren Bedarf. Dann müssen wir uns intensiver für sie einsetzen.“

SCIES versteht sich als eine vorgelagerte Alternative zur Fachberatung, die so von allgemeinen oder studienorganisatorischen Fragen entlastet wird. Außerdem übernimmt SCIES Aufgaben in der fakultätsinternen Veranstaltungs- und Prüfungsplanung sowie im Mentoring.

Im Bild: Dr.-Ing. Frank Schwarz (hinter rechts) mit seinem Team.

Weitere Informationen:
http:// www.uni-due.de/scies
Frank Schwarz, SCIES, Tel. 0203/379-2729, frank.schwarz@uni-due.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de