Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Termine vom 5. bis 10. Februar

Was ist an der Uni los?

von Dr. Alexandra Nießen | 30.01.2019 | Termine|Presseinfo

Dienstag, 5. Februar, 16 bis 18 Uhr
Zwischen Willkommenskultur und geschlossener Gesellschaft: Prof. Dr. Andreas Zick (Bielefeld) macht im Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung empirische Beobachtungen zum Zustand unserer Gesellschaft. Campus Essen, S06 S00 B29, Universitätsstraße 2.

Dienstag, 5. Februar, 18.30 Uhr
Der actiongeladene Film „Vorwärtsdrang“, den der Filmclub Essen Studierenden zeigt, erzählt von elf Sportlern und Sportlerinnen aus Canyoning, Beachvolleyball, Snowboarding o.Ä., die an ihre Grenzen stoßen und sie überwinden, und ihrem Drang weiterzukommen. Campus Essen, S05 T00 B32, Universitätsstraße 2.

Mittwoch, 6. Februar, 9 bis 16 Uhr
Für Schüler*innen, die noch unsicher sind, was oder wo sie studieren sollten, gibt’s den Infotag an der Universität Duisburg-Essen. Neben Einblicken ins nahezu gesamte UDE-Studienangebot werden u.a. Laborführungen geboten, und das Akademische Beratungs-Zentrum berät an beiden Campi. Campus Duisburg, LX 1205, Lotharstraße 55 und Campus Essen, Neues Audimax, R14, Meyer-Schwickerathstraße 1.

Freitag, 8. Februar, 16 Uhr
Stoffwechselprozesse sind zweimal Vortragsthema am Universitätsklinikum Essen: Wie sie mit der Positronen-Emissions-Tomographie sichtbar gemacht werden können und diese sich entwickelt hat, zeigt Privatdozentin Dr. Verena Ruhlmann. Privatdozent Dr. Marcus Ruhlmann hält den Vortrag „Die Schilddrüse: Et hätt noch immer JOD jejange – Dank nuklearmedizinischer Diagnostik und Therapie“. UK Essen, Operatives Zentrum II, Hörsaal, Hufelandstraße 55.

Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr
Hinreißend poetisch-schöne Musik präsentieren das Universitätsorchester Duisburg-Essen und der Pianist Haiou Zhang beim Festkonzert. Gespielt werden das 3. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow, die Orchesterkomposition „Nachtgedanken“ von Wilhelm Killmayer und die Suite aus Tschaikowskys „Der Nussknacker“. Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de