Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Termine vom 6. bis zum 11. Mai

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 02.05.2019

Montag, 6. Mai, 14 bis 16 Uhr
Nobelpreis für Musiker: Der Arbeitskreis Literatur beschäftigt sich im Verein Lebenslanges Lernen mit dem Sänger Bob Dylan und seinen Texten. Die Schauspielerin Eva-Maria Coenen moderiert. Campus Essen, T03 R02 D39, Universitätsstraße 2.

Dienstag, 7. Mai, 16 bis 18 Uhr
Im Mediävistischen Kolloquium hält Dr. Dirk Haferkamp den Vortrag „Tragisches Gesetz der Notwendigkeit: Hebbels Rezeption des Nibelungenstoffs“. Campus Essen, R12 S05 H81, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 16.45 bis 17.45 Uhr
Was die Aussage „Diversität als Chance“ bedeutet, analysiert Prof. Dr. Clemens Knobloch (Siegen). Er erstellt im Linguistischen & Kommunikationswissenschaftlichen Kolloquium eine Anatomie des neuen Leitbegriffs. Campus Essen, Bibliothekssaal, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 18 Uhr
Wohnlich Bauen mit der Reform-Architektur ‚Midcomfort‘: Was die Strömung des 20. Jahrhunderts ausmacht, zeigt Architekt Lukas Imhof am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) in der Reihe „Mittelmaß“. Essen, KWI, Gartensaal, Goethestraße 31.

Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr
Computeranimierte Comic-Spinnen: Die English Language Movie Society des UDE-Instituts für Anglophone Studien zeigt Studierenden den Film „Spider-Man: Into the Spider-Verse“. Protagonist Miles verwandelt sich wie Spider-Man in eine Spinne und verspricht ihm an dessen Sterbebett, den New Yorker Bösewicht Kingpin aufzuhalten. Campus Essen, S05 T00 B83, Universitätsstraße 2.

Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr
Über afrikanische Soldaten in der portugiesischen Kolonialarmee von 1960 bis 1975 spricht der Historiker Nils Schliehe (Hamburg) im Kolloquium Forschungsprobleme der außereuropäischen und der frühneuzeitlichen Geschichte. Campus Essen, R12 V05 D81, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr
Historisches Lernen klappt auch in der App. Wiebke Vierhaus macht im Geschichtsdidaktischen Forschungskolloquium Designvorschläge. Campus Essen, R12 S05 H81, Universitätsstraße 12.

Dienstag, 7. Mai, 18.30 Uhr
Der Filmclub Essen zeigt Studierenden den Science-Fiction-Film „Venom“. Hauptdarsteller ist ein gleichnamiger Alien, der ein Superheld besonderer Art ist. Statt einer Verkleidung hat er ein teerartig-schleimiges Äußeres, das aus der Symbiose mit einem menschlichen Wirt stammt. Campus Essen, S05 T00 B71, Universitätsstraße 2.

Mittwoch, 8. Mai, 9.30 bis 14 Uhr
Wer nach dem Studium in den Handel einsteigen möchte, kann erste Kontakt bei einer Veranstaltung der UDE-Wirtschaftswissenschaften knüpfen. Unternehmen wie Edeka, Obi, Aldi geben u.a. Einblick in ihre Unternehmensprozesse. Anmeldung erforderlich: https://www.conpract.wiwi.uni-due.de/handel-trifft-hochschule/handel-trifft-hochschule-08-mai-2019/anmeldung/ Campus Essen, Glaspavillon, R12 S00 H12, Universitätsstraße 12.

Mittwoch, 8. Mai, 10 bis 15 Uhr
Wer in IT, Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung u.ä. arbeiten möchte, kann seine Chancen auf der Jobmesse der UDE-Mercator School of Management ausloten: 30 Firmen stellen sich vor und berichten über Berufsperspektiven und Traineeprogramme. Campus Duisburg, LA und LX Gebäude, Lotharstraße.

Mittwoch, 8. Mai, 13.15 bis 14 Uhr
Wie die Medizin dafür sorgt, dass ein Herzinfarkt nicht mehr so schlaucht, erklärt Prof. Dr. Petra Kleinbongard in der Kleinen Form. Campus Essen, Bibliothekssaal, Universitätsstraße 12.

Mittwoch, 8. Mai, 14.15 Uhr
Was die Soziologie des Nationalismus kennzeichnet, untersucht Prof. Dr. Tobias Werron (Bielefeld) im Soziologischen Kolloquium. Für den Vortrag kooperiert er mit dem Interdisziplinären Zentrum Integrations- und Migrationsforschung der UDE. Campus Duisburg, LF 132, Lotharstraße 63.

Mittwoch, 8. Mai, 18 Uhr
Wieso der Erste Weltkrieg zum industrialisierten Massenkrieg wurde und er noch heute ein schwieriges Erbe ist, erläutert Prof. Dr. Jörn Leonhard (Freiburg) im Buch „Der überforderte Frieden. Versailles und die Welt 1918-1923“. Im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) spricht er mit Prof. Dr. Ute Schneider. Anmeldung bis zum 6. Mai unter susanne.loose@uni-due.de. Essen, KWI, Gartensaal, Goethestraße 31.

Donnerstag, 9. Mai, 19 Uhr
Im LichtspielZentrum Duisburg läuft für Studierende das biografische Filmdrama „Bohemian Rhapsody“. Erzählt wird die Geschichte von Farrokh Bulsara alias Freddy Mercury und der Rockband „Queen“, die mit ihm fulminante Erfolge feierte. Campus Duisburg, LA 0034, Lotharstraße 65.

Samstag, 11. Mai, 11 bis 13 Uhr
Elternsprechstunde an der Uni Duisburg-Essen: Wer sein Kind beim Studium bestmöglich unterstützen möchte, den informiert das Akademische Beratungs-Zentrum Studium und Beruf (ABZ) u.a. über Bewerbungsverfahren, Nummerus Clausus oder Studieninhalte. BildungsPunkt, Lindenallee 57, 45127 Essen.

 

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Im Semester zwei Mal im Monat, ansonsten monatlich erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).