Meldungen aus der UDE

Prof. Dr. Achim Truger

Wirtschaftsweiser neu an der UDE

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 28.05.2019

Ein handlungsfähiger Staat ist sowohl zentral für die Wirtschaft als auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das sagt Prof. Dr. Achim Truger, neuer Professor für Soziökonomie mit dem Schwerpunkt Staatstätigkeit und Staatsfinanzen an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften.

Sein Studium der Volkswirtschaftslehre schloss Truger 1992 an der Universität zu Köln ab, wo er 1997 mit Auszeichnung promoviert wurde. Danach leitete er u.a. das Referat für Steuer- und Finanzpolitik in der Hans-Böckler-Stiftung (1999-2012). Bevor er an die UDE kam, war er seit 2012 Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomie und Wirtschaftspolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Am UDE-Institut für Sozioökonomie wird er vor allem die Schuldenbremse des Staates erforschen. „Wir müssen besser verstehen, wie zentral sie für staatliches Handeln ist und wie man sie in Deutschland für öffentliche Investitionen und konjunkturell ausgestalten kann“, erklärt er. Genauso wichtig sei, wie sie und andere fiskalische Restriktionen sich auf kommunale Finanzen auswirken. „Das gilt insbesondere für Kommunen, die wie hier in NRW tief im Strukturwandel stecken.“ Zudem möchte er Reformoptionen für die Finanzpolitik in der Europäischen Währungsunion näher untersuchen.

Trugers Sichtweise gefällt nicht jedem. „Sozioökonomie ist aber eine Ermöglichungswissenschaft“, erklärt er. Viele Wirtschaftswissenschaftler*innen hätten bisher zentrale Punkte wie eine gleichmäßigere Einkommensverteilung, Arbeitsmarkregulierungen oder die Stärkung des Sozialstaates kritisch beäugt und sich gegen sie ausgesprochen. Er gehört seit kurzem zu den fünf Wirtschaftsweisen, die die Bundesregierung als Sachverständigenrat für die Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wirtschaftspolitisch beraten.

 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. rer. pol. Achim Truger, Institut für Sozioökonomie, Tel. 0203/37-9 3561, achim.truger@uni-due.de

Redaktion: Alexandra Nießen,Tel. 0203/37-9 1487, alexandra.niessen@uni-due.de

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Im Semester zwei Mal im Monat, ansonsten monatlich erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).