Meldungen aus der UDE

Prof. Helen Baykara-Krumme neu an der UDE

Migration verändert

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 29.05.2019

Migrant*innen und Einwanderungsgesellschaft beeinflussen sich. Was das für Institutionen und Organisationen des aufnehmenden Landes bedeutet, erforscht Dr. Helen Baykara-Krumme, neue Professorin für Migration und Teilhabe.

Ihr Soziologiestudium schloss Baykara-Krumme 2002 an der Freien und der Humboldt-Universität Berlin ab. Nach der Promotion (2007) war sie u.a. Projektmitarbeiterin (2008 bis 2014) an der TU Chemnitz. Zur UDE kam sie bereits 2016/17 als Gastprofessorin am Interdisziplinären Zentrum für Migrationsforschung. Vor ihrer Berufung war sie 2018/19 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen.

„Institutionen und Organisationen verändern sich oft nur sehr langsam. Wir wollen herausfinden, wie es durch Wandlungsprozesse zu mehr Offenheit, Vielfalt und Partizipation kommt“, sagt sie. In einem auf drei Jahre angelegten Verbundprojekt über zivilgesellschaftliche Organisationen erforscht sie, wie veränderte Rahmenbedingungen und Herangehensweisen Zugewanderte weniger diskriminieren und stärker integrieren; es wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Baykaras Fokus liegt auf Organisationen, die sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen einsetzen.

Aktuell beschäftigt sich die 44-Jährige zudem mit Familie und Migration für den Neunten Familienbericht der Bundesregierung. Außerdem möchte sie künftig untersuchen, wie wichtig familiäre Strukturen für Zugewanderte sind und wie sie sich über den Lebenslauf bis ins hohe Alter verändern. „Migrationen sind einschneidende Ereignisse, die Familien herausfordern. Dabei müssen wir ‚Familie‘ immer auch transnational denken, denn dass Angehörige in verschiedenen Ländern leben, ist für Migrantenfamilien ganz normal.“

 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. phil. Helen Baykara-Krumme, Tel. 0203/37-9 2705, helen.baykara@uni-due.de

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37-9 1487, alexandra.niessen@uni-due.de,

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Im Semester zwei Mal im Monat, ansonsten monatlich erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).