Meldungen aus der UDE

© Pixabay

Termine vom 11. bis zum 16. Juni

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 05.06.2019

Dienstag, 11. Juni, 18 bis 20 Uhr
Der kanadische Fotograf Jeff Siegel und sein künstlerisches Schaffen sind Thema von Prof. Dr. Steffen Siegel in der Reihe Mittelmaß des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI). Essen, KWI, Goethestraße 31.

Mittwoch, 12. Juni, 14.15 Uhr
Über Konventionen, Kreativität und Urheberrecht sowie Aushandlungsprozesse kreativer Praktiken vor Gericht sprechen im Soziologischen Kolloquium Konstantin Hondros und Prof. Dr. Sigrid Quack. Campus Duisburg, LF 132, Lotharstraße 63.

Mittwoch, 12. Juni, 20 Uhr
Im Roman „W oder die Kindheitserinnerung“ verarbeitet Georges Perec Erinnerungen an seine jüdische Herkunft und entführt auf die utopische Insel W. Beim Gespräch über Bücher diskutieren Prof. Dr. Alexandra Pontzen und Prof. Dr. Michael Nierhaus darüber mit PD Dr. Axel Rüth (Köln). Essen, Zentralbibliothek, Gildehof, Hollestraße 3 (gegenüber dem Hauptbahnhof).

Donnerstag, 13. Juni, 16.15 Uhr
Die länderspezifische Schul-Gesetzgebung analysiert René Breiwe in seiner Promotion. Im Kolloquium des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung präsentiert er Teile seiner Arbeit. Essen, SE 111, Schützenbahn 70.

Donnerstag, 13. Juni, 16.15 Uhr
Die kroatisch-deutsche Autorin Alida Bremer liest aus ihrem Roman „Olivas Garten“. Die UDE hatte ihn beim Wettbewerb „Eine Uni – Ein Buch“ ausgewählt, um Diskussionen über das Buch unter Hochschulmitgliedern anzuregen. Organisator der Ausschreibung sind u.a. der Stifterverband und die Klaus Tschira Stiftung. Campus Essen, Bibliothekssaal, Universitätsstraße 9.

Donnerstag, 13. Juni, 16.30 bis 19 Uhr
Den Karriereweg von FH-Professor*innen erläutert Prof. Dr. Markus Quirmbach (HS Ruhr West) am Beispiel des Forschungs- und Lehrgebietes Siedlungswasserwirtschaft, Hydrologie und Wasserbau. Er kommt ins 4. Future Water Kolloquium. Campus Essen, T03 R03 D75, Universitätsstraße 2.

Donnerstag, 13. Juni, 18 bis 19.30 Uhr
Mit dem Flamersheimer Hexenprotokoll beschäftigt sich Dr. Claudia Kauertz. Dazu reist sie im Kolloquium zur Geschichte, Sprache und Kultur der Rhein-Maas-Region von Kirchheim nach Amerika. Campus Essen, R12 S05 H20, Universitätsstraße 12.

Freitag, 14. Juni, 18 Uhr und 20.30 Uhr
Für Studierende laufen im LichtspielZentrum.Duisburg gleich zwei Filme. Der Streifen „Anna und die Apokalypse“ erzählt ab 18 Uhr von der jungen Anna, die aus ihrer schottischen Heimatstadt nur weg will. Leichter gesagt, als getan … Der Streifen „Operation Overlord“ (20.30 Uhr) dreht sich um amerikanische Soldaten, die unter einer Kirche ein von Nazis eingerichtetes Labor mit Experimenten an Menschen entdecken. Campus Duisburg, LA 0034, Lotharstraße 65.

Freitag, 14. Juni, 20 Uhr
Von Frauen geschriebene Lieder und Lyrik bringen die Sopranistin Karin Velinova und Annette Kareev (Klavier) zu Gehör. Sie spielen u.a. Werke von Clara Schumann, Alma Mahler u.a. Campus Essen, Audimax, Segerothstraße/Ecke Grillostraße.

Sonntag, 16. Juni, 11 bis 18 Uhr
Bei der Drachenboot-Fun-Regatta in Duisburg starten diesmal 172 Mannschaften mit über 3.000 Sportlern. Wer mehr übers traditionelle chinesische Drachenbootfest erfahren möchte, den informiert das Konfuzius Institut Metropole Ruhr; es wird ebenfalls ein Team ins Rennen schicken. Innenhafen Duisburg, Hansegracht 10.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Im Semester zwei Mal im Monat, ansonsten monatlich erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).