Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Käte Hamburger Lecture

Welternährung sichern – was die UNO tut

  • von Ulrike Eichweber
  • 11.11.2019

Hunger ist ein Problem, das nicht von Staaten allein gelöst werden kann. Um ihn zu bekämpfen, muss international zusammengearbeitet werden. Wie Ernährungssicherheit und globaler Handel zusammenhängen und welche Rolle die UNO dabei spielt, erklärt Dr. Matias E. Margulis in der Käte Hamburger Lecture am 26. November am Käte Hamburger Kolleg/Centre for Global Cooperation Research der UDE.

Der Dozent für Internationale Politische Ökonomie an der School of Social and Political Science (University of Edinburgh) analysiert in seinem Vortrag in englischer Sprache das Bemühen verschiedener UNO-Agenturen, das internationale Wirtschaftsrecht zu verändern. Bislang in diesem nicht berücksichtigt sind nämlich Fragen der Menschrechte und der Entwicklung, die mit der Ernährungssicherheit zusammenhängen.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 20. November):
https://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/demnaechst/shadow-negotiators-how-the-un-shapes-the-rules-of-global-trade-to-protect-food-security

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Im Semester zwei Mal im Monat, ansonsten monatlich erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).