Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Termine vom 27. Januar bis 2. Februar

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 22.01.2020

Montag, 27. Januar, 16 bis 18 Uhr
Einsatz fürs Gemeinwesen stärken: Hille Richers (SozDia Stiftung Berlin) zeigt, wie sogenanntes Community Organizing bei der Sozialen Arbeit die Selbstorganisation in (benachteiligten) Nachbarschaften unterstützt. Jördys Hannemann gibt ein Beispiel aus Berlin-Lichtenberg. Beide sprechen in der Ringvorlesung „Soziale Arbeit als politische Akteurin“. Campus Essen, S07 S00 D07, Universitätsstraße 2.

Mittwoch, 29. Januar, 16 bis 17:30 Uhr
Ob es eine Wirtschaftspolitik gegen Rechtspopulisten gibt, fragt Prof. Dr. Gustav Horn im Forschungskolloquium des Instituts für Sozioökonomie. Campus Duisburg, LS 105, Lotharstraße 53.

Donnerstag, 30. Januar, 10:30 bis 12 Uhr
Schritt für Schritt zum und durchs Studium! Mitarbeitende des Akademischen Beratungs-Zentrums beraten u.a. in Sachen Bachelor/Master und geben Tipps für eine strukturierte Studienwahl. Campus Duisburg, LX 1203, Lotharstraße 55.

Freitag, 31. Januar, 14:15 Uhr
Seuchen und Bücher macht die Privatdozentin Dr. Birgit Ross zum Vortragsthema. Sie referiert anlässlich ihrer Habilitation. Universitätsklinikum Essen, Audimax, Hufelandstraße 55.

Freitag, 31. Januar, 15, 18 und 22 Uhr
Das Chinesische Frühlingsfest wird in Duisburg gefeiert. In der Mercatorhalle am König-Heinrich-Platz gibt’s ab 15 Uhr neben Kinderschminken u.a. Kalligraphie und Kung-Fu. Im Abendprogramm (18 Uhr): Musik, Tanz und Akrobatik (Kartenkauf: https://chinesischesfruehlingsfest.de/#karten). Die 1. Deutsch-Chinesische Karaoke Night geht um 22 Uhr an den Start im Café Pollok, Wallstraße 3. Veranstalter: Konfuzius-Institut Metropole Ruhr, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg, Verein der chinesischen Wissenschaftler und Studierenden Duisburg sowie die Stadt Duisburg.

Freitag, 31. Januar, 20 Uhr
Werke für Cello von Johann Sebastian Bach, Telemann, Prokofjew u.a. spielt der bulgarische Musiker Ventseslav Nikolov. Anette und Atanas Kareev organisieren das Podiumskonzert. Campus Essen, Audimax, Segerothstraße/Ecke Grillostraße.

Sonntag, 2. Februar, 17 Uhr
Ludwig van Beethoven wird 250 Jahre alt! Der Universitätschor Essen feiert ihn mit einem Festkonzert. Im Programm: Originalwerke sowie Auszüge aus der 9. Sinfonie und Oratorien wie „Die Ruinen von Athen“ und „Christus am Ölberg“. Zudem gibt’s Bearbeitungen seiner Instrumentalmusik für Chöre (Mondscheinsonate, Romanze F-Dur) und Abstecher in die Popmusik, u.a. mit Billy Joel. Campus Essen, Audimax, Segerothstraße/Ecke Grillostraße.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 91487, alexandra.niessen@uni-due.de

Zurück

Ihre Ansprechpartner*innen

Ressort Presse
Stabsstelle des Rektorats
Hochschulmanagement und Kommunikation

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

www.uni-due.de/de/presse

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Regelmäßig erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).