Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Bundesweite Befragung

Promovierende zufrieden

  • von Ulrike Bohnsack
  • 19.03.2020

Wie ist die Situation für Doktorand*innen an den Universitäten in Deutschland? Werden sie gut betreut, schließen sie ihre Promotion ab? Und welche Karrierepläne haben sie?

Um solche Fragen geht es bei der bundesweiten Längsschnittstudie Nacaps (National Academics Panel Study). Sie findet seit 2017 jährlich statt und wird regelmäßig aktualisiert. Mehr als 20.000 Promovierende – so viele wie noch nie – nahmen im Frühjahr 2019 an der Befragung teil. Davon waren etwa 1.000 aus Duisburg und Essen (3.500 Doktorand*innen zählt die UDE insgesamt).

Während bereits die erste Folgebefragung läuft, liegen die Ergebnisse vor. Kurzfazit: Der Großteil der in Deutschland Promovierenden ist hochmotiviert, zufrieden mit den Bedingungen und fühlt sich finanziell einigermaßen abgesichert. Nur ein Drittel der Befragten strebt eine Professur an, viele wollen in die Wirtschaft.

Nacaps wird vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) durchgeführt und vom Bundesforschungsministerium gefördert.

Mehr:
https://nacaps-datenportal.de/index.html
https://www.nacaps.de/presse.

 

Zurück