Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Teilnehmende gesucht

Kommunikation in Zeiten von Corona

  • von Ulrike Eichweber
  • 02.04.2020

Auch die Sozialpsycholog*innen um Prof. Nicole Krämer machen die Corona-Krose zu einem Forschungsobjekt: Sie wollen in ihrer Studie herausfinden, wie die Menschen in Zeiten von Kontaktbeschränkungen miteinander kommunizieren. „Zum Beispiel untersuchen wir, ob soziale Medien in der Corona Krise neben fragwürdigen Aspekten – wie Verbreitung von Fake News – auch positive Wirkungen haben können. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, wissenschaftlich basierte Empfehlungen zu konzipieren, die in dieser Krise helfen können", erläutert Medienexpertin Krämer.

Noch bis zum 8. April ist der erste Fragebogen online gestellt. Wer teilnehmen möchte: 25 Minuten nimmt er in Anspruch. Um sehen zu können, ob und wie sich das Verhalten mit der Zeit verändert, erhalten alle Teilnehmenden im Abstand von jeweils fünf Tagen noch drei weitere, dann kürzere Fragebögen.

Erste Ergebnisse sollen in rund einem Monat vorliegen und mit jenen aus anderen Ländern verglichen werden.
 

Hier geht`s zur Umfrage:
https://www.soscisurvey.de/Covid-19Kommunikation2/

Zurück

Ihre Ansprechpartner/innen

Stabsstelle des Rektorats
Ressort Presse

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
LG 119
47057 Duisburg

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
T01 S03 B55
45141 Essen

Presseinformationen

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Regelmäßig erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).