© Carpus+Partner AG

ACTIVE SITES

Kick-Off im Glaspavillion

  • von Juliana Fischer
  • 12.04.2024

Mit einer wissenschaftlichen Kick-Off Veranstaltung markiert die Universität Duisburg-Essen den Start für das neue Forschungszentrum ACTIVE SITES. Mit modernsten Großgeräten und neuesten Methoden werden im zukünftigen Forschungsbau die aktiven Zentren von ultraschnellen und dynamischen chemischen Reaktionen in ihrer natürlichen wässrigen Umgebung analysiert. Zu Vorträgen und einer Virtual Reality (VR) Tour durch das Gebäude sind Interessierte am 17. April herzlich in den Glaspavillion am Campus Essen eingeladen. Los geht es um 11:15 Uhr.

ACTIVE SITES ist ein Meilenstein für die internationale Spitzenforschung der Universität Duisburg-Essen (UDE) und spielt eine wichtige Rolle im Exzellenzclusterantrag REASONS: Flussökosysteme im Anthropozän. Bei der Kick-Off Veranstaltung bietet sich Interessierten zunächst die Gelegenheit, den Forschungsbau im Rahmen einer VR-Tour zu besichtigen. Fertig gestellt wird er vermutlich im Jahr 2027. Anschließend eröffnet Prof. Dr. Astrid Westendorf, Prorektorin der UDE für Forschung das Programm mit einem Grußwort. Es folgen Vorträge, unter anderen von Prof. Dr.-Ing. Stephan Barcikowski, Sprecher von ACTIVE SITES, Prof. Dr. Serena DeBeer vom Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion und Prof. Dr. Bert Weckhuysen von der Universität Utrecht.

Das Programm endet mit einem World Café und der Möglichkeit, im Rahmen der VR-Tour auf Schatzsuche in ACTIVE SITES zu gehen, die erfolgreichen Schatzzuchenden werden anschließend ausgezeichnet.

Das volle Programm und ein Link zur Registrierung findet sich hier:  https://www.uni-due.de/activesites/kick-off.php

Zurück
-------------------------
Post-Views: 624