Die weißgekleideten Sängerinnen und Sänger des Chores mit ihrem Chorleiter stehen verteilt hinter Stühlen in einem Hörsaal.
© Nefes

Konzert des Nefes Chor & Ensemble

Livanelis Werke neu interpretiert

  • von Ulrike Eichweber
  • 16.05.2024

Tiefgründige Gedanken und emotionale Reichtümer versprechen die Werke von Zülfü Livaneli. In einem Konzert am 25. Mai interpretiert Nefes - Chor & Ensemble seine Kompositionen neu und verspricht den Zuhörer:innen ein unvergessliches Erlebnis.

Livaneli gilt als einer der vielseitigsten Künstler der Türkei. Neben musikalischen Werken verfasst er auch Drehbücher und Romane. "Die Tiefe und Emotionen in Livanelis Werken werden sich mit der kraftvollen Interpretation eines mehrstimmigen Chores verbinden", kündigt Nefes (türkisch für Atem, Hauch) an.

Unter der Leitung von Enver Yalçın Özdiker und 2009 an der UDE gegründet, tritt der Chor in Begleitung verschiedener Instrumentalist:innen (Klarinette, Gitarre, Bağlama u. a.) auf. Ziel der Gruppe ist es, das reiche türkische Lied- und Kulturgut zu tradieren und dabei einen Beitrag für das studentische Leben und Zusammenleben an der Universität zu leisten.

Das Konzert findet ab 20 Uhr im Großen Saal des Anneliese Brost Musikforums statt. Karten gibt es im Vorverkauf.

Zurück
-------------------------
Post-Views: 7718