Schmuckbild mit Text
© EWG

Wissenschaftsabend im Glaspavillon

Die Zukunft der Arbeit

  • von Ulrike Eichweber
  • 29.05.2024

Der Wissenschaftsabend hat Tradition beim Essener Wissenschaftssommer. In diesem Jahr ist die UDE Mitveranstalterin, wenn sich Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft austauschen. Sie diskutieren am 7. Juni im Glaspavillon (Campus Essen) über die "Zukunft der Arbeit". Beginn ist um 17.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Expert:innen beleuchten die transformative Kraft neuer Technologien, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz in Bezug auf die Arbeitswelt. So befasst sich z.B. UDE-Prof. Dr. Bettar Ould el Moctar in seinem Impulsvortrag mit den Chancen und Herausforderungen des automatisieren Fahrens von Schiffen.

Er wird im Anschluss auch bei der Diskussion "Zukunft der Arbeit" dabei sein. Außerdem auf dem Podium: UDE-Sozialpsychologin Prof. Dr. Nicole Krämer, Prof. Dr. Ronald Bachmann, Leiter des Kompetenzbereichs “Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung” am RWI – Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung, Prof. Dr. Michael Friebe, Gründungsdirektor des CIBE Center for Innovation, Business Development & Entrepreneurship an der FOM-Hochschule, und Lars Martin Klieve,Vorstandsmitglied der Stadtwerke Essen.

Zurück
-------------------------
Post-Views: 7865